Verein Rettet die Elefanten Afrikas e.V.

Rettet die Elefanten Afrikas e.V.

Only elephants should wear ivory!

Tel., Fax, Email: 0700/52 62 63 54 - 0700/JAMBOELI - info@reaev.de

Jahresrückblick 2016   RETTET DIE ELEFANTEN AFRIKAS e.V.
Jahresrückblick 2016   RETTET DIE ELEFANTEN AFRIKAS e.V.
  Das Jahr 2016 ist zu Ende, und es ist damit Zeit, Bilanz zu ziehen, ob und wie sich die Situation der Elefanten verbessert hat.     Wilderei Die Wilderei an Afrikanischen Elefanten ist zum Glück seit 5 Jahren stetig zurückgegangen, aber immer noch ist die Tötungsrate höher als die Geburtenrate. In diesem Jahr wurden […]

Die Waisen im November
Die Waisen im November
Monatsbericht für die Ithumba-Gruppe: November 2016 Das für Tsavo charakteristische heiße, trockene Wetter dauerte auch diesen Monat an, aber die Luftfeuchtigkeit stieg bis Ende November und verhieß den ersten Regen. Manchmal war es so heiß, daß sogar Waisen wie Kithaka und Orwa, die normalerweise kaum ins Wasser zu bekommen sind, zur Abkühlung im Schlamm suhlten. […]

Die Rückkehr von Emilys Ex-Waisen-Herde am 1. Dezember 2016
Die Rückkehr von Emilys Ex-Waisen-Herde am 1. Dezember 2016
Der Tsavo-Nationalpark und seine unmittelbare Umgebung nehmen eine riesige Fläche von über 40.000 Quadratkilometern ein und sind die Heimat von Kenias größter Elefantenpopulation – aktuell ungefähr 11.000 Tiere. In der Vergangenheit mussten die Elefanten, um zwischen dem Ost- und dem Westteil des Parks sowie dem Farmland dazwischen hin und her zu wandern, eine einzelne Bahnstrecke […]

Die Rettung von Kelelari mit einem besonders großen Flugzeug
Die Rettung von Kelelari mit einem besonders großen Flugzeug
In den Weiten der Maasai Mara wurde ein etwa vier Jahre alter verwaister Elefant gesichtet. Alle dachten und hofften, dass er alt genug wäre, um ohne seine Mutter überleben, sich wieder in seine Familie integrieren und sein wildes Leben weiterführen zu können. Seine Geschichte ging aber anders aus, und er war von diesem Moment an […]

Umani Springs November 2016
Umani Springs November 2016
Dienstag, 1. November 2016 Murera, Sonje und der kleine Mwashoti schlossen sich mit Lima Lima, Ziwa und Alamaya zusammen und gingen hinaus, um die üblichen Aktivitäten im Wald zu beginnen. Sie suchten nach dem frischen Gras, das sich seit Beginn der Regenfälle zeigt. Einige wunderschöne Schmetterlinge waren auch zu sehen, und Alamaya war gar nicht […]

CITES 2016 Nachlese
CITES 2016 Nachlese
Lesen Sie die Abstimmungsergebnisse der Elefanten-Anträge, über die auf der CITES Artenschutzkonferenz in Johannesburg im Oktober 2016 entschieden wurde sowie die Stellungnahme unseres Vereins Rettet die Elefanten Afrikas zu den einzelnen Ergebnissen. REA-Position zu Ergebnissen von CITES CoP17    

CITES entscheidet GEGEN die Elefanten
CITES entscheidet GEGEN die Elefanten
Eine traurige Niederlage für die Elefanten. Die 17. Konferenz der Parteien des Artenschutzübereinkommens hat gegen die Höherstufung der Afrikanischen Elefanten auf die Liste 1 abgestimmt. Die EU, welche mit einer Stimme vertreten ist bei dieser Abstimmung, hat auch gegen die Elefanten entschieden. Mit 62 „JA“ Stimmen, 12 Enthaltungen und 22″NEIN“ Stimmen wurde die erforderliche Mehrheit […]

Erster Erfolg für die Elefanten bei CITES
Erster Erfolg für die Elefanten bei CITES
Der Handel mit Elfenbein bleibt verboten. Namibias und Simbabwes Antrag auf Elfenbeinhandel scheiterte mit einem eindeutigen Ergebnis. Namibias Antrag erhielt 27 „Ja“- gegenüber „73“ Nein-Stimmen. Neun Enthaltungen gab es bei der Abstimmung. Für den Antrag von Simbabwe waren es 21 Ja“ gegen  80 „Nein“-Stimmen bei 11 Enthaltungen. Über eine Hochstufung der Afrikanischen Elefanten auf Anhang I […]

CITES – 17. Konferenz der Parteien des Artenschutzübereinkommens
CITES – 17. Konferenz der Parteien des Artenschutzübereinkommens
Birgit Hampl, Vorstandsmitglied unseres Vereins, ist für einige Tage in Johannesburg vor Ort, wo gerade die 17. Konferenz der Parteien des Artenschutzübereinkommens tagt und u.a. über Änderungen im Schutzstatus der Elefanten berät.   Auch unsere Bundesministerin, Frau Dr. Barbara Hendricks, ist vor Ort – hier auf dem Bild mit CITES-Generalsekretär John. E. Scanlon. Die Konferenz in Johannesburg […]

Artenschutzkonferenz 2016
Artenschutzkonferenz 2016
Stellungnahme unseres Vereins REA… zu den Anträgen und Dokumenten, die zur Artenschutzkonferenz CoP17 vorgelegt wurden.   Ab 24. September 2016 werden diese Anträge in Johannesburg diskutiert und entschieden.   Lesen SIE HIER mehr ….   REA Positionspapier zur Artenschutzkonferenz 2016.pdf      

Jahresrückblick 2016   RETTET DIE ELEFANTEN AFRIKAS e.V.
Jahresrückblick 2016   RETTET DIE ELEFANTEN AFRIKAS e.V.
  Das Jahr 2016 ist zu Ende, und es ist damit Zeit, Bilanz zu ziehen, ob und wie sich die Situation der Elefanten verbessert hat.     Wilderei Die Wilderei an Afrikanischen Elefanten ist zum Glück seit 5 Jahren stetig zurückgegangen, aber immer noch ist die Tötungsrate höher als die Geburtenrate. In diesem Jahr wurden […]

Die Waisen im November
Die Waisen im November
Monatsbericht für die Ithumba-Gruppe: November 2016 Das für Tsavo charakteristische heiße, trockene Wetter dauerte auch diesen Monat an, aber die Luftfeuchtigkeit stieg bis Ende November und verhieß den ersten Regen. Manchmal war es so heiß, daß sogar Waisen wie Kithaka und Orwa, die normalerweise kaum ins Wasser zu bekommen sind, zur Abkühlung im Schlamm suhlten. […]

CITES 2016 Nachlese
CITES 2016 Nachlese
Lesen Sie die Abstimmungsergebnisse der Elefanten-Anträge, über die auf der CITES Artenschutzkonferenz in Johannesburg im Oktober 2016 entschieden wurde sowie die Stellungnahme unseres Vereins Rettet die Elefanten Afrikas zu den einzelnen Ergebnissen. REA-Position zu Ergebnissen von CITES CoP17    

Die durstige Herde von Ex-Waisenkuh Lempaute
Die durstige Herde von Ex-Waisenkuh Lempaute
Am 17. Oktober traf ein Mitarbeiter des DSWT, der gerade auf einer regulären Zaunpatrouille war, auf einige unserer Ex-Waisen, die an ausgedörrtem Gras herumknabberten und sehr hungrig und durstig aussahen. Es war Lempautes Herde, und da sie nur sechs Kilometer von den Stallungen in Voi entfernt waren, beschlossen wir, sie dorthin zurückzuführen, wo es jede […]

CITES entscheidet GEGEN die Elefanten
CITES entscheidet GEGEN die Elefanten
Eine traurige Niederlage für die Elefanten. Die 17. Konferenz der Parteien des Artenschutzübereinkommens hat gegen die Höherstufung der Afrikanischen Elefanten auf die Liste 1 abgestimmt. Die EU, welche mit einer Stimme vertreten ist bei dieser Abstimmung, hat auch gegen die Elefanten entschieden. Mit 62 „JA“ Stimmen, 12 Enthaltungen und 22″NEIN“ Stimmen wurde die erforderliche Mehrheit […]

Helfen Sie ....



Spendenkonto:

Hypo Vereinsbank

IBAN: DE30200300000621918283
BIC:   HYVEDEMM300


Helfen Sie unkompliziert mit Sachspenden

Mit dem  Wunschzettel können Sie unsere Projekte in Kenia und Malawi unterstützen.







Reise zu den Elefantenwaisen

Jetzt neue Termine!

Reise zu den Elefanten 2013

Erleben Sie eine einmalige Reise zu den Elefanten Afrikas