Elefanten-News

Meldungen / Neuigkeiten rund um die Afrikanischen Elefanten

 

Jetzt noch tolle Geschenke für Weihnachten sichern …

                               Eine Patenschaft für einen Waisen-Elefanten

                           

 

Mit einem KLICK auf die Urkunde gelangen Sie auf unsere Auswahlliste der Waisen-Elefanten,

wo Sie ab nur 25€ (zzgl.Porto) eine Patenschaft für sich oder als tolles Weihnachtsgeschenk abschließen können.

 


 

Auch in unserem Elefanten-Shop bekommen Sie
tolle Geschenke für Elefanten-Freunde.

 

Ob hochwertige Taschen von Sandstorm …..

 

 

oder auch Fotos „Ihres“ Patenelefanten…..

 

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht der Vorstand des Vereins

Rettet die Elefanten Afrikas e.V.

Monatsbericht für die Nursery-Gruppe: September 2018

 

Die Interaktionen innerhalb der Elefantengruppe, aber auch mit anderen Tieren, ist immer wieder sehr unterhaltsam. Elefanten bleiben meistens unter sich, aber so lange sie noch klein sind, sind sie auch extrem verspielt und frech. Ihre Suhle lieben sie über alles und mögen sie beim besten Willen nicht mit anderen teilen, ganz besonders nicht mit den Warzenschweinen. Weiterlesen

Am 20. September 2018 war der Chef des Schlingenentfernungsteams der Region Tiva, Nterto Kapina, auf einem Routineflug zusammen mit DSWT-Pilot Neville Sheldrick, als er die Spuren eines offenbar allein umherirrenden Elefantenkalbs am Fluss Tiva erspähte.

 

 

Die einzigen Wasserstellen entlang des ausgetrockneten Flussbetts sind zurzeit flache, kurzlebige Wasserlöcher. Daher ist der Sand gezeichnet von Hunderten von Spuren wilder Elefanten. Trotzdem konnte Nterto Kapina die eine, etwas frischere Spur erkennen, die von einem einzelnen kleinen Elefanten, der ohne seine Herde unterwegs gewesen war, stammen musste. Aus der Luft verfolgten sie die Spuren gut 20 Kilometer, bevor sie schließlich verschwanden. Da trotz längerer Suche entlang des Flusses aus der Luft kein Kalb zu sehen war, kam ein Team am nächsten Tag, um an der Stelle, an der die Spuren aufhörten, weiter zu suchen. Aber auch sie konnten es nicht finden.

Weiterlesen

Eine Patenschaftsurkunde der Extra-Klasse nahm Gaston Burkhardt von REA-Gründungsmitglied Barbara Voigt-Röhring im Hamburger „Miniatur Wunderland“ entgegen, der größten Modelleisenbahn-Anlage der Welt. Als ebenso engagierte wie einfallsreiche Elefantenfreunde sind Gaston und Ehefrau Karin damit jetzt Ehren-Paten des Waisenjungen Maktao.

Weiterlesen

Archiv