Nach 20.000 Kilometern endlich im Paradies

 

Erleben Sie ein Afrika-Abenteuer der besonderen Art. Zu Fuß unterwegs in der Wildnis, ohne Ranger, ohne Guide und ohne Gewehr, ganz alleine – Auge in Auge mit Löwen und Elefanten, Flusspferden, Hyänen und Büffeln. Benno Werner kennt den Busch und seine Gefahren seit vielen Jahren. Für ihn sind hautnahe Begegnungen mit wilden Tieren an der Tagesordnung.

 

 

Das Land am Sambesi gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Mit beeindruckenden Aufnahmen zeigt Benno Werner die paradiesische Schönheit dieser Region, ihre grandiose Landschaft und ihre faszinierende Tierwelt. Gleichzeitig ist seine Show ein leidenschaftlicher Appell zum Schutz der Elefanten. Gemeinsam mit der „Zambezi Society“ dem „Zambezi Elephant Fund“ und dem deutschen Verein „Rettet die Elefanten Afrikas“ engagiert er sich im Kampf gegen die Wilderei – ein Kampf, der heute wichtiger ist denn je.

 

Notieren Sie sich schon den Termin und  reservieren Sie sich Karten HIER

 

  • Wo: Musik- und Singschule Heidelberg
    Kirchstraße 2 in 69115 Heidelberg
  • Wann: Samstag, 06.01.2018
  • Beginn 11:00 Uhr
    Einlass: 10:30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Zambesi im wilden Norden Zimbabwes

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv