Araba

Donnerstag, 4. April 2019
Beim Mittagsschlammbad am Baobab-Wasserloch sprang Ndoria ins Wasserloch und spritzte herum, sodass Kihari und Rorogoi schnell in Deckung gingen. Nach dem Bad schloss sich Ndoria ihren Freunden beim Staubbad an, bevor sie alle zusammen zum großen Baobab gingen und sich ausführlich kratzten. Araba suchte sich einen anderen Baum aus und folgte dann den anderen, als diese wieder zum Grasen in der Nähe gingen.

Dienstag, 2. April 2019
Arruba und Mbirikani hatten nach dem Schlammbad jede Menge Spaß beim Herumrollen auf den roten Erdhaufen, während Mashariki sich am Baobab kratzte. Sie wurde schließlich von einer wilden Elefantenkuh von ihrem Kratzbaum verdrängt, die sich selbst daran kratzen wollte. Die Waisen gingen dann mit einem sehr großen Bullen mit, der vom Wasserloch aufbrach, ließen ihn aber bald seiner Wege ziehen, als er sich Tahri und Araba nähern wollte und die beiden vor Schreck wegrannten.

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Archiv