Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 12.06.2021

Samstag, 12. Juni 2021
Ex-Waise Kenze kam heute mit einem wilden Freund zum Luzernenheufrühstück vorbei. Olsekki traute sich an ihn heran und schien eine Weile mit ihm zu plaudern. Am Nachmittag nahm Mutaras Herde wieder Olsekki, Siangiki, Oltaiyoni, Barsilinga, Tusuja, Galla und Roi mit, die wohl mit dem Gedanken spielen, sich den Ex-Waisen anzuschließen. Die anderen machten sich zum Grasen im Kanziku-Gebiet breit.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 11.06.2021

Freitag, 11. Juni 2021
Beim Mittagsschlammbad wälzten sich nur Garzi, Nabulu und Maisha im Wasserloch, die anderen stauben sich nur ein. Nachdem sie wieder in den Busch zurückgekehrt waren, nahmen Mutara und ihre Kollegen Roi, Oltaiyoni, Galla, Barsilinga, Tusuja, Olsekki und Siangiki mit und gingen mit ihnen an der Westseite des Ithumba-Bergs grasen, während die anderen in östliche Richtung gingen. Die älteren Waisen kamen erst nach 19 Uhr am Abend zurück zu den Stallungen – sie beginnen nun offenbar langsam auszuwildern!

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 09.06.2021

Mittwoch, 9. Juni 2021
Am Abend kamen Barsilinga, Tusuja, Olsekki, Siangiki und Enkikwe vor allen anderen zurück zu den Stallungen. Sie waren früh dran und hatten offenbar gehofft, dass sie sich schon einmal in Ruhe über die Luzernenheupellets würden hermachen können! Die Keeper ließen sie aber erst herein, als der Rest der Waisenherde auch nach Hause kam, damit alle etwas ab bekamen.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 05.06.2021

Samstag, 5. Juni 2021
Tusuja geriet heute mit Lemoyian aneinander, der auf ihn klettern wollte, als er sich gerade auf dem Boden herumrollte. Tusuja stand auf und forderte Lemoyian heraus, aber dieser ist ein zäher kleiner Bursche und gab nicht so leicht auf. Die beiden Jungs lieferten sich einen verbissenen Kampf, bis Suguta dazwischenging und sie auseinander schob. Tusuja kollerte verärgert seinem Freund Barsilinga zu; dieser war gerade in einen Ringkampf mit Enkikwe vertieft, ließ ihn aber stehen, um zusammen mit Tusuja auf Erkundungstour zu gehen. Die beiden kamen erst am Abend wieder zurück, als alle anderen schon wieder in ihren Gehegen waren.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 04.06.2021

Freitag, 4. Juni 2021
Musiara alberte am Morgen herum und spielte im Sitzen auf dem Boden. Seine gute Freundin Maramoja wurde neugierig und kam zusammen mit Barsilinga und Esampu dazu. Zu dritt standen sie um Musiara herum und schauten ihm zu, bis er genug gespielt hatte.