Waisenblogs-Beitrag Voi, 23.06.2021

Mittwoch, 23. Juni 2021
Nach dem Mittagsschlammbad am Wasserloch kratzen sich die Waisen der Reihe nach an dem großen Baobab-Baum. Rorogoi war als erste dran, und danach durften Arruba, Ishaq-B und schließlich Embu sich daran schuffeln. Ngilai und Emoli trugen inzwischen ein Stück weiter ein ordentliches Kräftemessen aus.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 13.06.2021

Sonntag, 13. Juni 2021
Am Baobab-Wasserloch nahmen Embu, Mbegu und Tamiyoi zusammen ein ausgelassenes Bad. Sie planschten und tobten nur so im Wasser herum und trompeteten dabei lautstark! Mbegu versuchte, auch noch Godoma zum Mitmachen zu überreden, indem sie sie am Rüssel ins Wasser zog.

Die Waisen im Oktober

Aruba und Mudanda

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Die Waisen im September

V.l.n.r.: Kama, Kinna und Yatta

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Waisenblogs-Beitrag Voi, 24.05.2021

Montag, 24. Mai 2021
Am Baobab-Wasserloch standen zwei wilde Elefanten unter einer Akazie und schauten den Waisen zu, wie sie sich im Wasser tummelten. Tamiyoi zeigte keine Scheu und ging zu ihnen, um sie zu begrüßen. Ein paar Minuten später trauten sich dann auch noch ein paar andere heran und stellten sich dazu. Tundani bespritzte sich inzwischen am Rand des Schlammlochs, während Murit fleißig staubbadete. Emoli und Embu leisteten ihm dabei Gesellschaft.