Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 23.02.2020

Sonntag, 23. Februar 2020
Karisa tat sich heute zum Grasen mit Enkikwe zusammen, bevor er wieder zum Staubbad überging. Siangiki und Naseku kamen an einer sumpfigen Stelle vorbei und rollten sich fröhlich im matschigen Wasser herum. Bald kamen auch die anderen dazu und machten mit. Am Nachmittag fraßen Kamok und Maramoja fleißig die Rinde von den Bäumen.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 20.02.2020

Donnerstag, 20. Februar 2020
Die Waisen waren am Morgen wieder einmal in Spiellaune. Oltaiyoni spielte nach der Milchfütterung am Boden, während Kauro Kamok zu einem Ringkampf herausforderte. Malima spielte mit Karisa und nahm sich danach Tusuja vor. Jotto hatte sich Esampu zum Spielen ausgesucht. Malkia gab schließlich das Zeichen zum Aufbruch zu den Weidegründen, wo Jotto sich mit seinem alten Freund Ambo zum Grasen zusammenschloss.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 15.02.2020

Samstag, 15. Februar 2020
Am Nachmittag grasten die Waisen östlich des Ithumba-Bergs, und gegen Abend kamen Roi, Kamok, Olsekki, Tusuja und Barsilinga an einem kleinen Wasserloch vorbei, das sie zu einer abendlichen Abkühlung nutzten.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 06.02.2020

Donnerstag, 6. Februar 2020
Bei der Mittagsfütterung wollte Mundusi seine Milchflaschen nicht wieder hergeben, nachdem er sie leer getrunken hatte. Als er sich schließlich damit abgefunden hatte, dass nichts mehr herauskam, ließ er sich im Gebüsch fallen und ging baden. Alle anderen Waisen machten mit, außer Ambo und Enkikwe, die sich lieber in die Büsche verdrückten. Im Wasserloch kletterte Tusuja auf Kauros Rücken, der davon gar nicht begeistert war. Als Kauro aus dem Wasser kam, wartete er auf Tusuja, um ihn zur Rede zu stellen. Die beiden verwickelten sich in einen langanhaltenden Ringkampf. Malima spielte unterdessen auf einem Ameisenhügel, während Kamok und Sapalan sich auf dem Boden herumrollten. Als Tusuja keine Lust mehr hatte, mit Kauro zu rangeln, ging er zu Wanjala weiter und spielte mit ihm.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 31.01.2020

Freitag, 31. Januar 2020
Roi, Maramoja und Kuishi kratzten sich am Vormittag erst einmal an den Bäumen, bevor sie zu grasen begannen, und Tusuja rollte sich ein wenig auf dem Boden herum. Enkikwe graste dann zusammen mit Kamok, während Roi sich mit Kuishi zusammentat. Pare führte die erste Gruppe auf dem Weg zur Mittagsfütterung an. Barsilinga kam nicht mit zum Schlammloch, sondern graste bis zum Abend für sich; als die Waisen auf dem Weg zurück zu den Stallungen waren, schloss er sich ihnen wieder an.