Lima Lima

Montag, 18. März 2019

Ngasha und Lima Lima müssen sich mit trockenem Gras abfinden

Alamaya

Die Waisen amüsieren sich beim Staubbad

Montag, 18. März 2019
Die Waisen waren am Morgen sehr ungeduldig und rüttelten schon früher als sonst an ihren Gehegetüren. Als die Keeper mit den Milchflaschen kamen, sahen sie, dass Lima Lima und Quanza so heftig dagegen getreten hatten, dass ihre Tore beschädigt waren. Lima Lima ist dafür bekannt, dass sie schwer aufzuhalten ist, wenn sie ihre Milch will, aber heute merkten die Keeper, dass auch Quanza ungezogen sein kann!

Freitag, 15. März 2019

Murera und ihre Freunde knabbern an einer umgefallenen Akazie

Faraja und Lima Lima

Sonje kurz vor dem Heimweg

Mittwoch, 13. März 2019

Lima Lima und Zongoloni

Shukuru lässt sich Zeit

Ein wilder Bulle bei den Waisen

Mittwoch, 13. März 2019
Shukuru war am Morgen als erste draußen, und ging auf dem Weg in den Wald voraus. Alamaya kam dicht dahinter, und offenbar ging Shukuru ihm zu langsam, sodass er begann, sie von hinten zu schieben. Anstatt aber schneller zu laufen, ging Shukuru einfach zur Seite, damit er passieren konnte. Das tat er allerdings nicht, sondern wartete auf Lima Lima, die die beiden überholte und die Waisen dann zu den Umani-Hügeln brachte. Dort fanden sie eine große Akazie, die von den wilden Elefanten umgestoßen worden war und von der sie leckere Rinde fressen konnten.

Archiv