Luggard

Montag, 22. April 2019

Nabulu wartet bei der 11-Uhr-Fütterung auf ihre Flasche

Kuishi mit Luggard

Ambo, Mapia und Malima staubbaden

Samstag, 20. April 2019

Ambo und Kuishi nach der Fütterung um 9 Uhr

Luggard säuft Wasser

Donnerstag, 18. April 2019

Luggard tummelt sich im Matsch

Ambo am Waldrand

Jotto und Malima mit Emoli

Donnerstag, 18. April 2019
Luggard ist ein fröhlicher Geselle; er spielt gern mit seinen Freunden Ambo und Jotto oder ist bei seinen Keepern. Heute Morgen verwickelten sich Ambo und Luggard in ein Kräftemessen, und obwohl er ein kaputtes Bein hat, kan Luggard durchaus mithalten. Seine Stoßzähne sind schon ordentlich gewachsen, und manchmal erwischt er versehentlich Ambo damit, was etwas schmerzhaft sein kann. Dann ist so ein Ringkampf meist schnell vorbei. Nichtsdestoweniger scheinen die kleinen Bullen ihre gegenseitige Gesellschaft sehr zu genießen. Luggard grast auch gern bei seinen Keepern, die ihm manchmal schöne Zweige von den Bäumen abbrechen. Auch Maktao, Musiara und Dololo mögen es, bei Luggard zu sein, und sie bekommen häufig etwas von den Leckereien ab.

Freitag, 5. April 2019
Die meisten der jüngeren Waisen spielen gern mit Musiara, aber manchen geht er eher aus dem Weg – so wie Emoli, der auch mal ruppig werden kann. Heute wollten Sattao, Maktao, Kiasa und sogar Mukkoka mit Musiara spielen, und alle versuchten, ihn von den anderen weg zu locken. Die fröhliche Runde wurde aber jäh unterbrochen, als Emoli dazukam und Musiara aus dem Weg schubste. Musiara hatte keine Lust mehr und ging grasen, gefolgt von seinem Kumpel Sattao. Kaum waren die beiden weg von den anderen, begannen sie einen kleinen Ringkampf, dem sich bald auch Luggard anschloss, der in der Nähe graste.

Archiv