Maisha

Mittwoch, 10. April 2019
Bei der öffentlichen Besuchsstunde wälzten sich Maktao und Musiara ausführlich im Schlammloch herum. Maisha, die auch hin und wieder ruppig werden kann, fing an, Maktao mit ihren Stoßzähnen zu pieksen. Maktao wurde es schließlich irgendwann zu bunt, und er kam heraus, gefolgt von seinem Freund Musiara.

Samstag, 6. April 2019
Am Morgen ließ Tamiyoi niemanden an die Wassertonne, aus der sie gerade soff, heran. Sie jagte erst Musiara, dann Maisha, Enkesha und Emoli weg. Die Keeper mussten sie von dem Wasser weg locken, damit die anderen auch ihren Durst löschen konnten.

Donnerstag, 4. April 2019

Malima staubbadet

Sagala wittert etwas in der Wildnis

Maisha, gefolgt von Larro

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Archiv