Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 15.05.2020

Freitag, 15. Mai 2020
Die Waisen machten sich heute im Kone-Gebiet breit, wo Jotto sich mit Malkia zusammentat und Maramoja mit Kuishi graste. Mittags ging nur die Hälfte von ihnen baden, die anderen marschierten direkt zum Staubbad und wollten nicht ins Wasser. Mundusi spielte kurz mit Namalok, bevor er sich Roi vornahm. Karisa startete unterdessen einen Ringkampf mit Pare. Mapia genehmigte sich eine Kratzeinheit, bevor es wieder zurück zum Grasen ging.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 07.05.2020

Donnerstag, 7. Mai 2020
Bei der Mittagsfütterung verbreitete Roi wieder Unruhe, als sie wieder einmal eine zusätzliche Flasche Milch stehlen wollte! Die Keeper hatten sie aber schon im Auge und konnten sie noch rechtzeitig davon abbringen. Roi ging davon und beschwerte sich lautstark, dass ihr Plan fehlgeschlagen war.

Die Waisen im Juli

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 25.04.2020

Samstag, 25. April 2020
Orwa, Bomani und Chemi Chemi standen am Morgen wieder an der Auswilderungsstation bereit und warteten auf die Waisen. Die Keeper staunten nicht schlecht, als die drei sich an der Mauer aufstellten und – genau wie ihre noch milchabhängigen Kollegen bei der Fütterung – die Rüssel hoben. Offenbar hofften sie, dass sie auch einmal wieder etwas Milch bekommen würden – das letzte Mal ist schon eine ganze Weile her! Sie warteten aber vergeblich, und so begleiteten sie schließlich die Waisen mit Barsilinga hinaus zum Grasen. Malima ging, nachdem sie kurz mit Malkia geplaudert hatte, zu einem Felsen, um sich daran zu kratzen. Dann machte sie Platz für Roi, Mteto, Orwa und Chemi Chemi, die es ihr gleich taten. Barsilinga schlich sich kurz vor dem Mittagsschlammbad wieder davon, kam aber am Nachmittag wieder zur Herde zurück. Orwa, Bomani und Chemi Chemi kamen am Abend wieder mit zurück zu den Stallungen.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 23.04.2020

Donnerstag, 23. April 2020
Bei der Mittagsfütterung schaffte es Roi wieder einmal, sich eine Milchflasche zu schnappen und damit wegzurennen. Sie war schneller als die Keeper hinterher rennen konnten, obwohl sie gleichzeitig noch trank! Die Keeper schauten ihr ungläubig hinterher, wie sie zufrieden die gesamte Flasche leerte.