Sagala

Sonntag, 21. April 2019
Sagala hat sich sehr mit Larro angefreundet und kümmert sich rührend um sie. Die beiden sind häufig zusammen unterwegs und grasen gemeinsam, wobei Sagala Zweige von den Bäumen herunter zieht, die die beiden dann futtern. Es ist erstaunlich, wie sich der Charakter von älteren Mädchen wandeln kann, wenn sie einmal angefangen haben, für die kleinen zu sorgen. Larro genießt die Aufmerksamkeit, die Sagala, das zweitgrößte Mädchen der Waisenherde, ihr zukommen lässt.

Freitag, 19. April 2019

Kuishi mit ihrem Keeper

Kiasa nach der 9-Uhr-Milch

Mapia, Malima und Sagala

Mittwoch, 17. April 2019

Sagala kommt zur 9-Uhr-Fütterung

Sagala und Larro zusammen unterwegs

Emoli, Maisha, Malima und Mukkoka beim Staubbad

Mittwoch, 17. April 2019
Sagala hat offenbar die kleine Larro adoptiert; als die jüngeren Waisen heute zur Mittagsmilch hinunter zum Schlammloch gingen, wollte sie nicht zurückbleiben und beschwerte sich trompetend, dass die Keeper sie davon abhalten wollten, Larro zu folgen. Kaum war Sagala dann mit ihrer Milch und dem Schlammbad fertig, rannte sie eilig zurück in den Busch, um Larro wiederzufinden. Sie umrüsselte ihren kleinen Schatz liebevoll, und Larro blieb den Rest des Tages zufrieden bei ihr.

Samstag, 13. April 2019

Sagala, Larro, Malima und Jotto spielen auf dem Erdhaufen

Larro und Sagala kommen zusammen vom Schlammbad zurück

Kiombo wittert etwas in der Wildnis

Archiv