Waisenblogs-Beitrag Voi, 10.02.2020

Montag, 10. Februar 2020
Am Abend kamen Tundani und Nelion, die jetzt mit Kenias unabhängiger Herde unterwegs sind, noch einmal an der Auswilderungsstation vorbei, als die Waisen schon in den Gehgen waren. Sie futterten noch ein wenig, bevor sie wieder hinaus in den Nationalpark gingen.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 09.02.2020

Sonntag, 9. Februar 2020
Mittags gingen die Waisen zum Baobab-Wasserloch, wo Emoli, Lasayen und Ngilai als erste in Schlammbad stiegen und sich begeistert darin wälzten. Tundani ging danach zum Staubhaufen, wo er sich zusammen mit Nelion einstaubte, während Ndotto sich an einem Baum neben dem Wasserloch kratzte. Mbegu und Nelion schlossen sich ihm an, als der Rest der Herde schon wieder zum Grasen aufbrach.

Die Waisen im April

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Waisenblogs-Beitrag Voi, 22.01.2020

Mittwoch, 22. Januar 2020
Nach dem Mittagsschlammbad nahmen die Waisen noch ein herrliches Staubbad. Tundani, Ndotto und Mbegu legten sich auf den Staubhaufen und ruhten sich ein paar Minuten aus. Danach verwickelte Mbegu noch Ndotto in einen kleinen Ringkampf, bevor in der Nähe weiter gegrast wurde.