„China: Retten Sie die Elefanten – Stoppen Sie den Elfenbeinhandel“

Einladung zum stillen Protest vor dem Chinesischen Generalkonsulat in Hamburg

Freitag 23.1.2015 um 10 Uhr, ggü. Elbchaussee 268

 

China Poster Translated_deutsch_f_A2__kl

 

1973 zogen noch 1,3 Mio. Elefanten durch Afrika, heute sind es nur noch etwa 400.000. Zwischen 2010 und 2012 wurden ca. 100.000 Elefanten illegal getötet. 35.000 in 2013, das ist ein toter Elefant in 15 Minuten.

 

Ein großer Teil des illegalen Elfenbeins gehen in den Markt nach China. In China ist derzeit der Handel mit Elfenbein (*1) – erlaubt. Das befördert die Nachfrage und der illegale Markt boomt und ist ausser Kontrolle.

 

Wir fragen China jeglichen Handel mit Elfenbein zu verbieten, denn wenn damit bis zu 70% der illegalen Nachfrage wegfielen, würde auch die Wilderei zurückgehen.

 

 

 

(*1)- Elfenbein aus den von CITES erlaubten Abverkäufen zwischen 1999 und 2008

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv