Waisen-Blogs

Diese Kategorie enthält die Waisenblogs der Waisenelefanten des David Sheldrick Wildlife Trust. Die untenstehende Tabelle enthält die Liste aller aktuellen Waisenelefanten. Zum Blog gelangen Sie über den entsprechenden Link in der Tabelle. Alle Berichte stammen direkt von den Keepern des DSWT sowie aus eigenen Erlebnissen unserer Mitglieder.
Sollten Sie sich für einen älteren Ex-Waisen interessieren, der nicht in dieser Liste auftaucht, schauen Sie im Blog der Ex-Waisen Ithumbas und im Blog der Ex-Waisen Vois vorbei.

 

NameGeborenBLOGRettungPatenschaftStationBild
Maktaoam 20. April 2017BLOGBerichtPatenschaftNairobiMaktao
Kiasaam 15. April 2017BLOGBerichtPatenschaftNairobiKiasa
Sattaoam 10. Dezember 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiSattao
Musiaraam 03. Dezember 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiMusiara
Maishaam 06. November 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiMaisha
Mapiaam 06. November 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiMapia
Emoliam 05. November 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiEmoli
Malimaam 18. Mai 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiMalima
Mtetoam 03. Mai 2016BLOGBerichtPatenschaftIthumbaMteto
Malkiaam 12. März 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiMalkia
Jottoam 20. Februar 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiJotto
Enkeshaam 18. Februar 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiEnkesha
Kuishiam 04. Februar 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiKuishi
Esampuim Februar 2016BLOGBerichtPatenschaftIthumbaEsampu
Amboim Januar 2016BLOGBerichtPatenschaftNairobiAmbo
Mundusiim Januar 2016BLOGBerichtPatenschaftIthumbaMundusi
Ndiwaim November 2015BLOGBerichtPatenschaftNairobiNdiwa
Luggardim November 2015BLOGBerichtPatenschaftNairobiLuggard
Pareim Oktober 2015BLOGBerichtPatenschaftIthumbaPare
Tagwaim Oktober 2015BLOGBerichtPatenschaftNairobiTagwa
Sagalaim September 2015BLOGBerichtPatenschaftNairobiSagala
Tamiyoiim August 2015BLOGBerichtPatenschaftNairobiTamiyoi
Sana Sanaim Juli 2015BLOGBerichtPatenschaftNairobiSana Sana
Ngilaiim Februar 2015BLOGBerichtPatenschaftVoiNgilai
Godomaim Februar 2015BLOGBerichtPatenschaftVoiGodoma
Wanjalaim Januar 2015BLOGBerichtPatenschaftIthumbaWanjala
Rapaim Januar 2015BLOGBerichtPatenschaftIthumbaRapa
Maramojaim Januar 2015BLOGBerichtPatenschaftIthumbaMaramoja
Gallaim Dezember 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaGalla
Sapalanim Dezember 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaSapalan
Karisaim Oktober 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaKarisa
Namalokim September 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaNamalok
Lasayenim August 2014BLOGBerichtPatenschaftVoiLasayen
Ndottoim August 2014BLOGBerichtPatenschaftVoiNdotto
Nasekuim Juli 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaNaseku
Muritim Mai 2014BLOGBerichtPatenschaftVoiMurit
Ukameim April 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaUkame
Mbeguim März 2014BLOGBerichtPatenschaftVoiMbegu
Mwashotiim März 2014BLOGBerichtPatenschaftUmani SpringsMwashoti
Tusujaim Februar 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaTusuja
Dupottoim Februar 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaDupotto
Alamayaim Januar 2014BLOGBerichtPatenschaftUmani SpringsAlamaya
Kauroim Januar 2014BLOGBerichtPatenschaftIthumbaKauro
Roiim Dezember 2013BLOGBerichtPatenschaftIthumbaRoi
Arabaim Dezember 2013BLOGBerichtPatenschaftVoiAraba
Enkikweim November 2013BLOGBerichtPatenschaftIthumbaEnkikwe
Siangikiim Oktober 2013BLOGBerichtPatenschaftIthumbaSiangiki
Boromokoim Oktober 2013BLOGBerichtPatenschaftIthumbaBoromoko
Sirimonim Oktober 2013BLOGBerichtPatenschaftIthumbaSirimon
Olsekkiim September 2013BLOGBerichtPatenschaftIthumbaOlsekki
Kamokim September 2013BLOGBerichtPatenschaftIthumbaKamok
Oltaiyoniim April 2013BLOGBerichtPatenschaftIthumbaOltaiyoni
Embuim Januar 2013BLOGBerichtPatenschaftVoiEmbu
Arrubaim November 2012BLOGBerichtPatenschaftVoiArruba
Kelelariim Oktober 2012BLOGBerichtPatenschaftIthumbaKelelari
Badaim August 2012BLOGBerichtPatenschaftVoiBada
Rorogoiim August 2012BLOGBerichtPatenschaftVoiRorogoi
Mudandaim August 2012BLOGBerichtPatenschaftVoiMudanda
Lentiliim Juli 2012BLOGBerichtPatenschaftVoiLentili
Lemoyianim Juni 2012BLOGIthumbaLemoyian
Ndoriaim Juni 2012BLOGBerichtPatenschaftVoiNdoria
Masharikiim Mai 2012BLOGBerichtPatenschaftVoiMashariki
Barsilingaim März 2012BLOGPatenschaftIthumbaBarsilinga
Zongoloniim März 2012BLOGBerichtPatenschaftUmani SpringsZongoloni
Laragaiim Februar 2012BLOGBerichtLaragai
Lima Limaim Februar 2012BLOGUmani SpringsLima Lima
Ngashaim Februar 2012BLOGBerichtPatenschaftUmani SpringsNgasha
Tundaniim Februar 2012BLOGBerichtVoiTundani
Ziwaim Februar 2012BLOGBerichtPatenschaftUmani SpringsZiwa
Suswaim Februar 2012BLOGBerichtVoiSuswa
Farajaim Januar 2012BLOGPatenschaftUmani SpringsFaraja
Vuriaim Januar 2012BLOGBerichtIthumbaVuria
Garziim Januar 2012BLOGBerichtIthumbaGarzi
Jasiriim Dezember 2011BLOGBerichtPatenschaftUmani SpringsJasiri
Kithakaim November 2011BLOGIthumbaKithaka
Quanzaim Oktober 2011BLOGPatenschaftUmani SpringsQuanza
Nelionim Juli 2011BLOGBerichtVoiNelion
Bomaniim Juli 2011BLOGBomani
Telekiim Mai 2011BLOGTeleki
Sonjeim April 2011BLOGPatenschaftUmani SpringsSonje
Narokim April 2011BLOGNarok
Orwaim Dezember 2010BLOGOrwa
Ajaliim November 2010BLOGBerichtPatenschaftVoiAjali
Ishaq-Bim Oktober 2010BLOGVoiIshaq-B
Naipokiim Oktober 2010BLOGVoiNaipoki
Kihariim September 2010BLOGVoiKihari
Pandaim August 2010BLOGPatenschaftVoiPanda
Bongoim Februar 2010BLOGBerichtPatenschaftBongo
Mbirikaniim Dezember 2009BLOGBerichtVoiMbirikani
Mureraim September 2009BLOGUmani SpringsMurera
Shukuruim September 2009BLOGUmani SpringsShukuru
Ndiiim August 2008BLOGVoiNdii
Keniaim Juli 2007BLOGVoiKenia

Donnerstag, 31. Januar 2019
Ex-Waise Yatta verbrachte die Nacht mit ihrer Gruppe vor den Stallungen und schloss sich am Morgen den Waisen beim Luzernenheufrühstück an. Kama, Yoyo und Esampu hatten ihren Spaß dabei, sich auf dem Boden herumzurollen. Die Ex-Waisen eskortierten die milchabhängigen Waisen hinaus zum Grasen und verabschiedeten sich dann. Siangiki und Olsekki leisteten den ganzen Vormittag ihrem alten Freund Enkikwe Gesellschaft. Die Sonne brannte unerbittlich, und so konnten die Waisen es kaum erwarten, bis es zum Schlambad ging, wo sie sich abkühlen konnten. Dort tauchte Ex-Waisen Rapsu und ein wilder Bulle auf, und alle zusammen badeten sie fröhlich. Nachdem sie genug hatten, gab Kamok den Weg zurück zu den Weidegründen vor. Pare und Mundusi futterten zusammen von einem Busch, aber bald gerieten sie aneinander, als Mundusi den Busch nicht mehr mit seinem Kollegen teilen wollte. Pare ließ sich das nicht bieten, sodass Mundusi, der den Streit angefangen hatte, am Ende die Flucht ergriff. Später forderte Mundusi, der zurzeit mit allen rangelt, die ihm über den Weg laufen, auch Tusuja heraus. Dieser warnte ihn aber, weil er wusste, dass Mundusi nicht stark genug ist, um gegen ihn anzukommen, und so gab Mundusi lieber klein bei. Kithaka, Barsilinga und Garzi, die wie immer tagsüber ihrer eigenen Wege gingen, kamen später am Abend wieder zurück zu den Stallungen.

Donnerstag, 31. Januar 2019

Jotto

Mapia

Ambo

Donnerstag, 31. Januar 2019
Ambo, Jotto, Malima und Mapia machten sich am Morgen daran, ein paar Luzernenheupellets aus Maxwells Gehege zu stehlen. Damit war Nashorn Maxwell gar nicht einverstanden, und als er die ungebetenen Gäste bemerkte, eilte er zum Tor, um sie zu verscheuchen. Als die Elefanten nicht zurückweichen wollten, drehte er sich um und bespritzte sie völlig unvermittelt mit Urin, um sein Territorium zu markieren! Die armen Babys schreckten zurück und machten, dass sie hinaus in den Wald kamen, wo ihre Freunde schon waren und mit Grasen begonnen hatten.

Mittwoch, 30. Januar 2019

Mwashoti und Alamaya umschlingen zur Begrüßung ihre Rüssel

Alamaya und Faraja am Wasserloch

Shukuru kühlt sich mit frischem Schlamm ab

Mittwoch, 30. Januar 2019
Der Wald war heute wieder voller wilder Tiere, und Lima Lima alarmierte rechtzeitig die Keeper. Sie sahen etliche Büffel, die am Boden schliefen und sich dabei von den Kuhreihern verwöhnen ließen, die ihnen die Zecken aus der Haut pickten. Auch ein paar wilde Elefanten waren in der Nähe, die Äste von den Bäumen abbrachen, damit die kleineren Mitglieder der Herde davon fressen konnten. Lima Lima wollte ihren wilden Artgenossen Hallo sagen, aber die Keeper hielten sie zurück, damit sie nicht verloren ging. Beim Schlammbad nach der Mittagsfütterung kamen ein paar Antilopen angerannt und wollten sich den Elefanten im Wasser anschließen. Alamaya und Quanza, die am Rand des Wasserlochs standen, hielten sie davon ab. Alamaya trötete laut, sodass Ziwa und Sonje herbei geeilt kamen und ihnen halfen, die Antilopen zu verscheuchen.

Archiv