REA im ATE Newsletter

Rea and Ramulosa's son_cut

Last year REA donated two top-end Canon cameras to ATE. With one of these Robert Ntawuasa has been making videos for our YouTube channel. The other is used for our calf naming program and elephant IDs.

Im vergangenen Jahr spendete REAeV zwei top Kameras von Canon. Mit einer dieser Kameras filmt Robert Ntawuasa alle Videos für den ATE YouTube-Kanal. Die andere Kamera wird für unser Projekt der Namensgebung neuer Kälbchen und für Elefanten-Identifikation verwendet.

„REA im ATE Newsletter“ weiterlesen

Spendenaufruf für Amboseli

Die Elefantenforscherin Dr. Cynthia Moss ist bekannt geworden durch ihre über 30jährige Forschungsarbeit über die Amboseli-Elefanten in Kenia und die Elefantenkuh „Echo“. 

echo-moss-post

Für ihre Feldarbeit benötigt sie und ihr Team zwei neue Kameras, um das Wanderverhalten der Elefanten zwischen Amboseli und Tansania weiter dokumentieren zu können. Schon in der Vergangenheit unterstützte REA e.V. Cynthia Moss mit  Spenden für dringend benötigte Ausrüstung.

echo_web

Unterstützen Sie bitte die wertvolle Arbeit des „Amboseli Trust for Elephants“ und Cynthia Moss  mit einer Spende für die Anschaffung der Kameras.
Wir werden die Geräte Anfang Oktober im Rahmen unserer jährlichen Projekt-Reise persönlich überreichen und Ihnen im nächsten Rundbrief ausführlich darüber berichten.

Stichwort: Cynthia Moss

Hypo Vereinsbank
BLZ: 200 300 00
Konto: 621918 283

IBAN: DE30 2003 0000 0621 9182 83
SWIFT: HYVEDEMM300

oder online unter   SPENDEN

Im Namen der Elefanten ASANTE SANA! Vielen Dank!

Weitere Informationen finden Sie auf der englischsprachigen Homepage: www.elephanttrust.org