Die guten Meldungen aus Malawi gehen weiter:

„Am Freitagnachmittag erhielt ich einen Anruf von einem Informanten, dass zwei mit Gewehren bewaffnete Wilderer in Richtung Thuma Forest unterwegs sind“ berichtet mir Lynn am frühen Abend. Lynn Clifford, die Managerin der WAG zögerte nicht und schickte alle verfügbaren Einheiten direkt los. Und schon am späten Abend kam die Erfolgsmeldung aus dem Busch: „Beide Wilderer verhaftet“ berichtet Lynn stolz.

Helfen Sie uns dieses Projekt weiter auszubauen, es lohnt sich!

thuma_scouts_11_2015
Lynn mit den stolzen WAG-Scouts

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv