Sonntag, 27. Januar 2019
Beim Mittagsschlammbad war es heiß. Kenze, Rapsu und vier wilde Bullen schlossen sich den Waisen an der Tränke und zur Abkühlung im Schlammbad an. Am Nachmittag schien die Sonne weiter, und Sapalan und Malkia suchten sich einen Baum, in dessen Schatten sie sich ein wenig ausruhen konnten. Barsilinga, Kithaka und Garzi, die sich am Morgen verabschiedet hatten, tauchten spät am Abend wieder auf und gingen in ihr Gehege.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv