Donnerstag, 25. Januar 2018
Malima ist ein cleveres kleines Mädchen. Heute sah sie eines der Babys in den Wald hinaus zu den anderen gehen, als es ein Stück Abfall aufhob und ihn in den Mund steckte. Sie eilte schnell hinüber, nahm ihm das Stück weg und eskortierte das Kleine dann hinaus zur Herde. Tamiyoi und Jotto übernahmen dort und gingen mit dem Baby weiter. Ein anderes der Babys liebt Tagwa und Mbegu am meisten, und jedesmal, wenn es hinaus in den Wald kommt, hebt es den Rüssel, um die eine der beiden zu finden. Sattao hat sich daran gewöhnt, dass die Babys sich um Mbegu scharen. Früher war er recht eifersüchtig, nachdem er es gerade geschafft hatte, etwas gegen Ambo anzukommen, aber inzwischen stört es ihn nicht mehr. Mbegu kümmert sich aber auch immer noch viel um Ambo, obwohl er schon älter ist als die Babys und Sattao.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv