Samstag, 27. Oktober 2018
Der Streit um das Futter, der am Abend zuvor zwischen Ndiwa und Malkia ausgebrochen war, setzte sich am Morgen fort. Die beiden Mädchen stießen gegen die Holzpfosten, die ihre Gehege trennen, als sie an dem restlichen Grün rupften. Malkia stahl zuerst einen Zweig von ihrer Nachbarin, und kaum waren die Tore geöffnet, kamen die beiden heraus und begannen, miteinander zu rangeln – Ndiwa wollte sich offenbar rächen! Auf dem Weg in den Wald verwickelten sie sich in ein Tauziehen. Ndiwa ist die stärkere von beiden und schubste Malkia heftig, sodass diese stolperte und dabei Maktao umstieß. Daraufhin griff Mini-Leitkuh Tagwa ein, bevor noch eines ihrer geliebten Schützlinge zu Schaden kam, und trennte die beiden Streithähne. Ndiwa wollte ihren Ärger an Tagwa auslassen, als Malkia davon gegangen war, aber Sana Sana kam dazu und half Tagwa. Schließlich verkrümelte sich Ndiwa zusammen mit Malima und Enkesha weiter in den Wald hinein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv