Montag, 31. Dezember 2018
Am letzten Tag des Jahres schien wieder die Sonne, und die Babys widmeten sich den unterschiedlichsten Tätigkeiten. Sattao, Kiasa, Musiara, Maisha und Maktao spielten und rangelten miteinander. Die größeren Mädchen wie Kuishi, Sagala und Tagwa rupften Zweige von den Bäumen, und die großen Jungs Jotto und Ambo genossen das Bad in der Sonne. Giraffe Kiko knabberte wie häufig an den Spitzen der Bäume, und die verspielten Mädchen Malima und Tamiyoi jagten um ihn herum. Auch Mini-Nashorn Maarifa wärmte sich in der Sonne, und die Keeper standen dabei und passten gut auf alle auf. So endete das Jahr 2018 harmonisch für alle Waisen im Waisenhaus in Nairobi.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv