Weitere Projekte in Kenia


Unterstützung und Zusammenarbeit mit Cynthia Moss

REA unterstützt ATE seit vielen Jahren. Dies geschieht ebenso durch die Bereitstellung finanzieller Mittel wie das Sponsern dringend benötigter Ausrüstungsgegenstände, beispielsweise Kameras, Ferngläser und Sound-Recorder.
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden



Elephant Neighbors Center 

Elephant Neighbors Center ist eine kenianische Nicht-Regierungsorganisation, 2012 von dem Kenianer Jim Justus Nyamu mitgegründet, einem ausgebildeten Wissenschaftler mit Spezialisierung auf Elefanten. Jim hat zuvor für Kenya Wildlife Services (KWS) und das Africa Conservation Center gearbeitet und verfügt über eine mehr als 16 Jahre lange Erfahrung in der Forschungsarbeit zu Elefanten in Kenia und Afrika.
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden




Save The Elephants

Schon 1990 begann die Unterstützung und Zusammenarbeit mit Iain Douglas-Hamilton, noch bevor der bekannte Elefantenforscher im Jahr 1993 seine Organisation Save The Elephants (STE) in Kenia gründete.
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden

Tags: Projekt Kenia Elefanten Wilderei DSWT Sheldrick Waisenelefanten Elephant Neighbours Center Jim

Die Rettung von Kiombo
Die Rettung von Kiombo
Am 17. März 2019 bekam Robert Carr-Hartley vom Sheldrick Wildlife Trust (SWT) einen Anruf von Samuel Tunai, dem Gouverneur des Bezirks Narok. Dieser Bezirk im Westen Kenias enthält unter anderem das Schutzgebiet Maasai Mara. Von dort war dem Gouverneur von einem verwaisten Elefanten berichtet worden, und ein Team von Wildhütern wurde ausgeschickt, um das Kalb […]
Malima, Kuishi und Mapia ziehen nach Ithumba um
Malima, Kuishi und Mapia ziehen nach Ithumba um
Am Freitag, den 31. Mai 2019 war der Tag gekommen, an dem Malima, Mapia und Kuishi dorthin zurückkehrten, wo sie einmal geboren worden waren: sie zogen nach Ithumba in Tsavo um! Jetzt, wo die mildere Jahreszeit gekommen ist und es nach einigem Regen wieder grüner geworden ist, ist eine günstige Zeit, um wieder einmal Waisen […]
Die Waisen im Mai
Die Waisen im Mai
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.
Die Waisen im April
Die Waisen im April
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Dololo 01.03.2017
Larro 15.03.2018
Nabulu 19.04.2017
Kiombo 20.03.2017
Waisenblogs-Bilder Kibwezi, 31.03.2019
Waisenblogs-Bilder Kibwezi, 31.03.2019
Sonntag, 31. März 2019 Murera und Alamaya Die Waisen in angenehm kühlem sumpfigen Gebiet Shukuru erkundet den Wald
Waisenblogs-Beitrag Kibwezi, 31.03.2019Sonntag, 31. März 2019 Bei der Mittagsfütterung tranken die Waisen ihre Flaschen leer und machten sich dann eilig auf zum Wasserloch. Dort planschten sie ausgiebig und bedeckten sich genüsslich mit Matsch. Sogar Shukuru badete mit, aber natürlich in einem kleinen Wasserloch auf der Seite. Sie kam vor den anderen heraus und wartete dann im Schatten […]