Weitere Projekte in Kenia


Unterstützung und Zusammenarbeit mit Cynthia Moss

REA unterstützt ATE seit vielen Jahren. Dies geschieht ebenso durch die Bereitstellung finanzieller Mittel wie das Sponsern dringend benötigter Ausrüstungsgegenstände, beispielsweise Kameras, Ferngläser und Sound-Recorder.
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden



Elephant Neighbors Center 

Elephant Neighbors Center ist eine kenianische Nicht-Regierungsorganisation, 2012 von dem Kenianer Jim Justus Nyamu mitgegründet, einem ausgebildeten Wissenschaftler mit Spezialisierung auf Elefanten. Jim hat zuvor für Kenya Wildlife Services (KWS) und das Africa Conservation Center gearbeitet und verfügt über eine mehr als 16 Jahre lange Erfahrung in der Forschungsarbeit zu Elefanten in Kenia und Afrika.
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden




Save The Elephants

Schon 1990 begann die Unterstützung und Zusammenarbeit mit Iain Douglas-Hamilton, noch bevor der bekannte Elefantenforscher im Jahr 1993 seine Organisation Save The Elephants (STE) in Kenia gründete.
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden

Tags: Projekt Kenia Elefanten Wilderei DSWT Sheldrick Waisenelefanten Elephant Neighbours Center Jim

Dr. Dame Daphne Sheldrick D.B.E, 4. Juni 1934 – 12. April 2018
Dr. Dame Daphne Sheldrick D.B.E, 4. Juni 1934 – 12. April 2018
„Auch wenn wir das alles noch gar nicht richtig verarbeitet haben, muss ich leider mitteilen, dass meine wunderbare Mutter Daphne Sheldrick verstorben ist. Sie war für uns alle ein Vorbild und ich bin glücklich, dass ich sie meine Mama nennen durfte, denn sie war wirklich einzigartig. Sie war ein nationales Kleinod und eine Naturschutz-Ikone. Daphne […]
Die Rettung von Sagala
Die Rettung von Sagala
Im September 2017 hatte die schlimme Dürre den südlichen Teil von Tsavo fest im Griff, und viele Elefanten überlebten diese Zeit nicht. Der Grund war hauptsächlich das fehlende Futter und nicht einmal so sehr das wenige verfügbare Wasser. Nachdem mehrere Jahre hintereinander nur wenig Regen gefallen war, wurde die Situation katastrophal für die Elefanten, die […]
Die Waisen im Februar
Die Waisen im Februar
Monatsbericht für die Nursery-Gruppe: Februar 2018   Unsere Besucher sind immer wieder beeindruckt davon, daß die Keeper wirklich alle ihre Schützlinge unterscheiden können. Aber sie verbringen nun mal auch Tag und Nacht mit ihnen und kennen sie daher in- und auswendig. Und damit meinen wir nicht nur die kleinen und großen körperlichen Unterschiede, sondern die […]
Die Waisen im Januar
Die Waisen im Januar
Monatsbericht für die Nursery-Gruppe: Januar 2018   Die Geschlechterverhältnisse in der Nursery sind dieser Tage fast ausgeglichen: 13 junge Bullen und 17 junge Elefantenkühe. Viele der kleinen Kühe sind mittlerweile über zwei Jahre alt und die Kleinsten haben gleich mehrere liebevolle Ersatzmütter. Mbegu, Godoma, Tagwa und Malima sind besonders fürsorglich, und beim kleinsten Pieps stehen […]

Namalok 14.09.2014
Sapalan 01.09.2014
Mapia 06.11.2016
Sagala 30.09.2015
Waisenblogs-Bilder Kibwezi, 28.02.2018
Waisenblogs-Bilder Kibwezi, 28.02.2018
Mittwoch, 28. Februar 2018 Lima Lima rangelt mit Ziwa Die Waisen gehen zurück zum Grasen Zongoloni und Alamaya bei einem Ringkampf Quanza kratzt sich
Waisenblogs-Beitrag Kibwezi, 28.02.2018Mittwoch, 28. Februar 2018 Ziwa ging heute Morgen eilig zum Luzernenheu und wollte Ngasha und Faraja überreden mitzukommen, bevor die anderen ankamen. Faraja schob ihn aber nur weg und ging dann zum Rest der Herde, die noch an den Stallungen Pellets fraß. Lima Lima ging zur Tränke und ließ Alamaya bei den anderen zurück. Die […]