Überweisung

Wenn Sie den Verein "Rettet die Elefanten Afrikas e.V." durch eine Spende unterstützen möchten, verwenden Sie bitte folgende Bankdaten:


Hypo Vereinsbank


IBAN: DE30 2003 0000 0621 9182 83
SWIFT: HYVEDEMM300

BLZ: 200 300 00
Konto: 621918 283

Rettet die Elefanten Afrikas e.V.
Bodelschwinghstr. 30
50170 Kerpen
Tel./ Fax: 0700 - 52 62 63 54
[email protected]

Wir, der Verein Rettet die Elefanten Afrikas e.V., sind wegen der Förderung des Schutzes
der Elefanten Afrikas seit 1991 als gemeinnützig anerkannt und nach dem letzten uns
zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Bergheim, Steuernummer:
203/5703/1986 vom 4. März 2016 für die Kalenderjahre 2012 bis 2014 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9
des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.

Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung des Schutzes der Elefanten
Afrikas im Sinne der § 51 ff. AO verwendet wird und dass die Satzungszwecke dem § 52
Abs. 2 Satz 1 Nr. 14 AO entsprechen.

Info zur Gemeinnützigkeit des REA e.V. hier als PDF downloaden.

Tags: spenden elefanten schutz projekte überweisung

Ein Abschied für immer
Ein Abschied für immer
  Wenn wir auf der Rundreise zu unseren Projekten das Thuma Waldreservat in Malawi verlassen, ist es immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge: Weinend, weil wir gehen müssen, lachend, weil wir wissen, wir kommen wieder und sehen die großartigen Erfolge der Wildlife Action Group ein Jahr später. Dieses Mal war es im September […]
Neues von „unserem“ Elefanten-Mädchen Rea!
Neues von „unserem“ Elefanten-Mädchen Rea!
Unser Verein hat eine besondere Beziehung zu einem Elefantenkalb im Amboseli-Nationalpark. Es handelt sich um Rea, die Tochter Risas aus der RA-Familie, welche Cynthia Moss vom Amboseli Trust for Elephants nach uns benannt hatte. Rea wurde im Januar 2012 geboren und war von Anfang an ein sehr hübsches Baby mit riesigen Segelohren! Sie hatte einen […]
Wildtiere auf dem Rückzug – wollen wir das?
Wildtiere auf dem Rückzug – wollen wir das?
Podiumsdiskussion zum Thema „Wildtiere auf dem Rückzug – wollen wir das?“   Am 06.10.2018 fand im Rahmen der Ausstellung „FragmenTieren“ in der Münchner Orangerie eine Podiumsdiskussion statt, die sich mit dem Thema „Wildtiere auf dem Rückzug – wollen wir das?“ auseinandersetzte.   Die Veranstaltung wurde von der Künstlerin Eve Saglietto moderiert, welche auch die Ausstellung […]
AUSSTELLUNG 12.–14. Oktober 2018 der Mayday-Elefanten-Gemälde von Anja Semling
AUSSTELLUNG 12.–14. Oktober 2018 der Mayday-Elefanten-Gemälde von Anja Semling
In Tiengen bei Freiburg, im Tuniberghaus. Bei einer Gruppenausstellung sind einige der Gemälde zu sehen. Wer in der Gegend um Freiburg wohnt, kann ja mal vorbeikommen. Ort: Im Maierbrühl 2, 79112 Freiburg-Tiengen, „Tuniberghaus“ (nähe A5). Datum: 12. bis 14. Oktober Vernissage am Freitag 12.10. von 19-22 Uhr Öffnungszeiten: Sa. 11-19 Uhr, So. 11-18 Uhr

Mapia 06.11.2016
Tahri 15.09.2015
Dololo 01.03.2017
Mukkoka 24.09.2017
Ein Abschied für immer
Ein Abschied für immer
  Wenn wir auf der Rundreise zu unseren Projekten das Thuma Waldreservat in Malawi verlassen, ist es immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge: Weinend, weil wir gehen müssen, lachend, weil wir wissen, wir kommen wieder und sehen die großartigen Erfolge der Wildlife Action Group ein Jahr später. Dieses Mal war es im September […]
Malkia, Ndiwa und Sana Sana ziehen nach Ithumba um
Malkia, Ndiwa und Sana Sana ziehen nach Ithumba um
Am 4. Dezember 2018 kam der große Tag für die Waisenkühe Malkia, Ndiwa und Sana Sana: in den frühen Morgenstunden wurden sie – nach ein paar Wochen Gewöhnungsphase – in den maßgeschneiderten Umzugs-LKW geführt, um ihren nächsten Schritt zurück zu einem freien Leben in der Wildnis zu tun. Die Waisen, die aus Nairobi in die […]