Angaben gemäß § 5 TMG:

REAeV
Thomas Töpfer
Schulplatz 1
50170 Kerpen

Alle Veröffentlichungen in gesprochener, gedruckter oder digitaler Form, ganz gleich in welchem Medium sind als WERBUNG für Cntrc.me International Ltd. oder die genannten / markierten / verlinkten Personen, Firmen oder Dienstleistungen zu sehen.

Kontakt:

Telefon:  0700 - 52 62 63 54
E-Mail:  [email protected]

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Thomas Töpfer

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum. 

Quelle: https://www.e-recht24.de

Powered by: Centric


Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

REAeV
Thomas Töpfer
Schulplatz 1
50170 Kerpen

Alle Veröffentlichungen in gesprochener, gedruckter oder digitaler Form, ganz gleich in welchem Medium sind als WERBUNG für Cntrc.me International Ltd. oder die genannten / markierten / verlinkten Personen, Firmen oder Dienstleistungen zu sehen.

Kontakt:

Telefon:  0700 - 52 62 63 54
E-Mail:  [email protected]

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Thomas Töpfer

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum. 

Quelle: https://www.e-recht24.de

Powered by: Centric


Tags:


Die Waisen im Februar
Ein wilder Bulle mit den Waisen
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.
Wiedersehen mit Ngasha
Wiedersehen mit Ngasha
(übersetzt aus dem englischen Bericht des Sheldrick Wildlife Trust; alle Bilder © Sheldrick Wildlife Trust) Vor kurzem gab es eine Überraschung in Ithumba. Nach sieben Monaten tauchte Ngasha, Ex-Waise des Sheldrick Wildlife Trust (SWT) wieder einmal auf! Am 18. März wurde Benjamin, dem Chef-Keeper der Auswilderungsstation in Ithumba, von einem recht zutraulichen Elefanten in der …
Sichtbarer Erfolg durch langjähriges REA-Engagement in Malawi
Das erste Camp der Wildlife Action Group im Dedza-Salima Waldreservat, bekannt als Namwili-Camp und unterstützt durch REA.
Dank der Unterstützung von REAeV operiert die Wildlife Action Group (WAG) seit Oktober 2007 auch im Dedza-Salima-Forest Reserve (DSFR).  Mit dem Beginn der Arbeit im DSFR wurde die Bevölkerung darauf vorbereitet, dass Wilderei ab Januar 2008 geahndet werde. Anlaufpunkt im DSFR ist das Namwili-Camp, das Basislager, das etwa 200 Meter von der Reservatsgrenze am Bach …

Mzinga 28.12.2021
Nyambeni 01.02.2022
Shujaa 19.11.2021
Mokogodo 01.10.2022
Die Waisen im Februar
Ein wilder Bulle mit den Waisen
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.
Mwana wird ein Jahr alt
Mwana wird ein Jahr alt
(übersetzt aus dem englischen Bericht des Sheldrick Wildlife Trust; alle Bilder © Sheldrick Wildlife Trust) Vor kurzem gab es einiges zu feiern beim Sheldrick Wildlife Trust (SWT) – die kleine Mwana, das nie für möglich gehaltene Kalb von Ex-Waise Murera, wurde ein Jahr alt! Ein Jahr zuvor hatte sich ein kleines Wunder in Umani Springs …