Impressum

Verantwortlich für Betrieb, technische Umsetzung und Inhalt:

Thomas Töpfer
Bodelschwinghstr. 30
50170 Kerpen
eMail: tt@reaev.de

Verantwortlich für Inhalt und Redaktion:

Rettet die Elefanten Afrikas e.V. *
1. Vorsitzender : Thomas Töpfer
Bodelschwinghstr. 30
50170 Kerpen
eMail: tt@reaev.de

Ihre Paten- und Mitgliedsbeiträge sowie Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar
– bis zu einem Betrag von 200 Euro können Sie den Kontoauszug einreichen:

Wir sind wegen der Förderung des Schutzes der Elefanten Afrikas ab 1991 als gemeinnützig anerkannt und
nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Bergheim,

Steuernr.: 203/5703/1986 vom 4.3.2016 für die Jahre 2012 bis 2014 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des
Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.

Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung des Schutzes der Elefanten Afrikas im
Sinne der Anlage 1 – zu § 48 Abs. 2 EStDV – Abschnitt A Nr. 11 im Ausland verwendet wird.

Disclaimer:

Copyright 2017 REA e.V.. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Texte, Bilder, Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und auf anderen Web-Sites verwendet werden. Einige REA e.V. - Seiten enthalten auch Bilder, die dem Urheberrecht derjenigen unterliegen, die diese zur Verfügung gestellt haben.

Desweiteren distanzieren sich die Betreiber der Webseite ausdrücklich von allen Inhalten anderer Webseiten, auf welche von diesen Seiten aus verlinkt wird, da sie keine Einflussnahme auf deren Gestaltung und Inhalte nehmen können (gem. Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 Landgericht Hamburg).

Besondere Regeln für die Nutzung des Diskussions-Forum und des Gästebuches innerhalb dieser Seiten:
Anonyme Teilnehmer im Diskussions-Forum sind nicht erwünscht. Die Verantwortlichen der Webseite versichern sich im Bedarfsfall der Identität der einzelnen Teilnehmer. Das Erstellen von Beiträgen mit rechtsverletzendem, ruf- oder geschäftsschädigendem Charakter ist untersagt. Ebenfalls können Beiträge, die Personen, Vereine oder Unternehmen verunglimpfen, beleidigen oder herabwürdigen ohne weitere Ankündigung gelöscht und entsprechende Verfasser von der Teilnahme ausgeschlossen werden.
Das Erstellen werblicher Einträge ist untersagt.

Design & Programmierung:
stilleHelden - Agentur für Multimedia Projekte
mail@stillehelden.com - www.stillehelden.com
Mobil: +34 628 252 313

Powered by: Cntrc.me - PetCntrc

Tags:

Die Rettung von Mukkoka
Die Rettung von Mukkoka
Am 20. September 2018 war der Chef des Schlingenentfernungsteams der Region Tiva, Nterto Kapina, auf einem Routineflug zusammen mit DSWT-Pilot Neville Sheldrick, als er die Spuren eines offenbar allein umherirrenden Elefantenkalbs am Fluss Tiva erspähte.   ?  Die einzigen Wasserstellen entlang des ausgetrockneten Flussbetts sind zurzeit flache, kurzlebige Wasserlöcher. Daher ist der Sand gezeichnet von […]
TREUER GEHT’S NICHT: REA e.V. seit 2002 im „Miniatur Wunderland“
TREUER GEHT’S NICHT: REA e.V. seit 2002 im „Miniatur Wunderland“
Eine Patenschaftsurkunde der Extra-Klasse nahm Gaston Burkhardt von REA-Gründungsmitglied Barbara Voigt-Röhring im Hamburger „Miniatur Wunderland“ entgegen, der größten Modelleisenbahn-Anlage der Welt. Als ebenso engagierte wie einfallsreiche Elefantenfreunde sind Gaston und Ehefrau Karin damit jetzt Ehren-Paten des Waisenjungen Maktao. Kulisse der Übergabe war das Modell der Hamburger Köhlbrandbrücke. Hier hängen hoch über der Elbe seit nunmehr […]
Wildtiere auf dem Rückzug – wollen wir das?
Wildtiere auf dem Rückzug – wollen wir das?
Podiumsdiskussion zum Thema „Wildtiere auf dem Rückzug – wollen wir das?“   Am 06.10.2018 fand im Rahmen der Ausstellung „FragmenTieren“ in der Münchner Orangerie eine Podiumsdiskussion statt, die sich mit dem Thema „Wildtiere auf dem Rückzug – wollen wir das?“ auseinandersetzte.   Die Veranstaltung wurde von der Künstlerin Eve Saglietto moderiert, welche auch die Ausstellung […]
AUSSTELLUNG 12.–14. Oktober 2018 der Mayday-Elefanten-Gemälde von Anja Semling
AUSSTELLUNG 12.–14. Oktober 2018 der Mayday-Elefanten-Gemälde von Anja Semling
In Tiengen bei Freiburg, im Tuniberghaus. Bei einer Gruppenausstellung sind einige der Gemälde zu sehen. Wer in der Gegend um Freiburg wohnt, kann ja mal vorbeikommen. Ort: Im Maierbrühl 2, 79112 Freiburg-Tiengen, „Tuniberghaus“ (nähe A5). Datum: 12. bis 14. Oktober Vernissage am Freitag 12.10. von 19-22 Uhr Öffnungszeiten: Sa. 11-19 Uhr, So. 11-18 Uhr

Mapia 06.11.2016
Tahri 15.09.2015
Dololo 01.03.2017
Mukkoka 24.09.2017
Die Rettung von Mukkoka
Die Rettung von Mukkoka
Am 20. September 2018 war der Chef des Schlingenentfernungsteams der Region Tiva, Nterto Kapina, auf einem Routineflug zusammen mit DSWT-Pilot Neville Sheldrick, als er die Spuren eines offenbar allein umherirrenden Elefantenkalbs am Fluss Tiva erspähte.   ?  Die einzigen Wasserstellen entlang des ausgetrockneten Flussbetts sind zurzeit flache, kurzlebige Wasserlöcher. Daher ist der Sand gezeichnet von […]
TREUER GEHT’S NICHT: REA e.V. seit 2002 im „Miniatur Wunderland“
TREUER GEHT’S NICHT: REA e.V. seit 2002 im „Miniatur Wunderland“
Eine Patenschaftsurkunde der Extra-Klasse nahm Gaston Burkhardt von REA-Gründungsmitglied Barbara Voigt-Röhring im Hamburger „Miniatur Wunderland“ entgegen, der größten Modelleisenbahn-Anlage der Welt. Als ebenso engagierte wie einfallsreiche Elefantenfreunde sind Gaston und Ehefrau Karin damit jetzt Ehren-Paten des Waisenjungen Maktao. Kulisse der Übergabe war das Modell der Hamburger Köhlbrandbrücke. Hier hängen hoch über der Elbe seit nunmehr […]