Impressum

Verantwortlich für Betrieb, technische Umsetzung und Inhalt:

Thomas Töpfer
Bodelschwinghstr. 30
50170 Kerpen
eMail: tt@reaev.de

Verantwortlich für Inhalt und Redaktion:

Rettet die Elefanten Afrikas e.V. *
1. Vorsitzender : Thomas Töpfer
Bodelschwinghstr. 30
50170 Kerpen
eMail: tt@reaev.de

Ihre Paten- und Mitgliedsbeiträge sowie Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar
– bis zu einem Betrag von 200 Euro können Sie den Kontoauszug einreichen:

Wir sind wegen der Förderung des Schutzes der Elefanten Afrikas ab 1991 als gemeinnützig anerkannt und
nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Bergheim,

Steuernr.: 203/5703/1986 vom 19.10.2009 für die Jahre 2006 bis 2008 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des
Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.

Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung des Schutzes der Elefanten Afrikas im
Sinne der Anlage 1 – zu § 48 Abs. 2 EStDV – Abschnitt A Nr. 11 im Ausland verwendet wird.

Disclaimer:

Copyright 2010 REA e.V.. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Texte, Bilder, Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und auf anderen Web-Sites verwendet werden. Einige REA e.V. - Seiten enthalten auch Bilder, die dem Urheberrecht derjenigen unterliegen, die diese zur Verfügung gestellt haben.

Desweiteren distanzieren sich die Betreiber der Webseite ausdrücklich von allen Inhalten anderer Webseiten, auf welche von diesen Seiten aus verlinkt wird, da sie keine Einflussnahme auf deren Gestaltung und Inhalte nehmen können (gem. Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 Landgericht Hamburg).

Besondere Regeln für die Nutzung des Diskussions-Forum und des Gästebuches innerhalb dieser Seiten:
Anonyme Teilnehmer im Diskussions-Forum sind nicht erwünscht. Die Verantwortlichen der Webseite versichern sich im Bedarfsfall der Identität der einzelnen Teilnehmer. Das Erstellen von Beiträgen mit rechtsverletzendem, ruf- oder geschäftsschädigendem Charakter ist untersagt. Ebenfalls können Beiträge, die Personen, Vereine oder Unternehmen verunglimpfen, beleidigen oder herabwürdigen ohne weitere Ankündigung gelöscht und entsprechende Verfasser von der Teilnahme ausgeschlossen werden.
Das Erstellen werblicher Einträge ist untersagt.

Design & Programmierung:
stilleHelden - Agentur für Multimedia Projekte
mail@stillehelden.com - www.stillehelden.com
Mobil: +34 628 252 313


Diese Seite wurde mit WebsiteCentric realisiert.

Tags:

Die Rettung von Karisa
Die Rettung von Karisa
Am 23. November hatten wir die herzzerreißende Aufgabe, einen Babyelefanten aus dem Kirisia-Wald in Nordkenia zu retten, dessen Mutter schwer verletzt war – eine Gewehrkugel hatte ihr Bein zertrümmert. Es war ein furchtbares Beispiel für den Mensch-Wildtier-Konflikt, und die Elefantenkuh konnte sich wegen ihrer Verletzung gar nicht mehr bewegen. Sie konnte sich während der ganzen […]
Mega-Demo für tierfreien Zirkus / 25.2. München #CircusOHNE
Mega-Demo für tierfreien Zirkus / 25.2. München #CircusOHNE
Unsere Kollegen von Animals United rufen zu einer Demo auf, was wir sehr gerne unterstützen:       Liebe Tierfreund_innen, liebe Tierrechtler_innen, liebe Münchner_innen, liebe Menschen aus ganz Deutschland & Umgebung, die Welt schafft Tierzirkusse ab, immer mehr Länder und Städte entscheiden sich gegen die Ausbeutung von Tieren zu Unterhaltungszwecken. Deutschland verschläft den Anschluss und […]
CITES 2016 Nachlese
CITES 2016 Nachlese
Lesen Sie die Abstimmungsergebnisse der Elefanten-Anträge, über die auf der CITES Artenschutzkonferenz in Johannesburg im Oktober 2016 entschieden wurde sowie die Stellungnahme unseres Vereins Rettet die Elefanten Afrikas zu den einzelnen Ergebnissen. REA-Position zu Ergebnissen von CITES CoP17    
CITES entscheidet GEGEN die Elefanten
CITES entscheidet GEGEN die Elefanten
Eine traurige Niederlage für die Elefanten. Die 17. Konferenz der Parteien des Artenschutzübereinkommens hat gegen die Höherstufung der Afrikanischen Elefanten auf die Liste 1 abgestimmt. Die EU, welche mit einer Stimme vertreten ist bei dieser Abstimmung, hat auch gegen die Elefanten entschieden. Mit 62 „JA“ Stimmen, 12 Enthaltungen und 22″NEIN“ Stimmen wurde die erforderliche Mehrheit […]

Luggard 01.11.2015
Malkia 12.03.2016
Malima 18.05.2016
Karisa 24.10.2014
Die Rettung von Karisa
Die Rettung von Karisa
Am 23. November hatten wir die herzzerreißende Aufgabe, einen Babyelefanten aus dem Kirisia-Wald in Nordkenia zu retten, dessen Mutter schwer verletzt war – eine Gewehrkugel hatte ihr Bein zertrümmert. Es war ein furchtbares Beispiel für den Mensch-Wildtier-Konflikt, und die Elefantenkuh konnte sich wegen ihrer Verletzung gar nicht mehr bewegen. Sie konnte sich während der ganzen […]
Die Waisen im Dezember
Die Waisen im Dezember
Monatsbericht für die Nursery-Gruppe: Dezember 2016 Esampu und Ambo haben sich diesen Monat irgendwie überhaupt nicht vertragen. Esampu ist öfters mürrisch gegenüber ihren Artgenossen, aber mit Ambo war sie richtig böse, und daß, obwohl die beiden Stallnachbarn sind! An manchen Tagen genügte es schon, wenn Esampu Ambo nur sah, daß sie ihn einfach umrannte. Zum […]