Unsere Projekte in der Übersicht

Mein Patenkind heißt JUMBO

Mit Ajok fing alles an. In das kleine Elefanten-Waisen-Baby hatte ich mich sofort verliebt. Gerade mal sechs Wochen alt, einfach knuddelig mit den dunklen Borstenhaaren über der faltigen Stirn, noch etwas unsicher auf den Beinen, aber schon frech wie Bolle...
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden


Der Zaun in Ithumba - Ein Projekt mit Folgekosten

Liebe Elefanten- Freunde, wie schon öfter berichtet ist der mittlerweile 80 km lange Elektrozaun an der Grenze des Tsavo-East N.P. ein voller Erfolg. Der Zaun vermeidet einen Mensch – Elefanten – Konflikt und bietet beiden Seiten Schutz...
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden


Radio Programme zum Artenschutz

Ein Teil der Bildungs- und Aufklärungsarbeit des David Sheldrick Wildlife Trust vor Ort in Kenia erfolgt durch Radiosendungen, die in verschiedenen Sprachen der einheimischen Bevölkerung ausgestrahlt werden, besonders für diejenigen Volksgruppen, die die Grenzen von Naturschutzgebieten besiedeln...
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden


MALAWI – Wildlife Action Group

Seit über drei Jahren unterstützt R.E.A.e.V. die Arbeit der Wildlife Action Group (WAG) im Thuma Forest Reserve in Malawi – bisher mit der Patenschaft für zwei Scouts (Bitson und Falizie).
Weiterlesen  |  Jetzt online spenden





Abgeschlossene Projekte:

Sparkling Elephant Project

Ein Traktor für Elefanten

Phirilongwe Elefanten

Wüstenelefanten Mali

Uganda


Weitere Projekte, die wir finanziell unterstützen:

Der Verein

  • spendete Geld u.a. für die Reparatur des Flugzeugs vom bekannten Elefantenforscher Iain Douglas-Hamilton
  • unterstützte eine wichtige Elefanten-Zählung in Shimba Hills
  • beteiligt sich an der Finanzierung eines Elefanten-Forschungs-Projekts von Cynthia Moss im Amboseli Nationalpark

Tags: REAeV projekte afrika elefanten

Die Rettung von Enkesha
Die Rettung von Enkesha
Ein weibliches Elefantenbaby im Alter von etwa einem Jahr, dessen Rüssel sich fest in einer Metallschlinge verfangen hatte, wurde am Abend des 10. Februar bei Ngirare im Maasai Mara Schutzgebiet gesichtet. Es hielt sich in einer großen wilden Herde auf, und da es schon spät war, war es aussichtslos, an diesem Tag noch eine Operation […]
Die Rettung von Kuishi
Die Rettung von Kuishi
Am 28. November, als gerade dicke Regenwolken den händeringend erwarteten Regen am Ende einer langen Dürre im Tsavo-Nationalpark ankündigten, sichtete der Pilot des Tsavo Trust ein kleines Elefantenkalb, das in den Weiten nahe Aruba neben seiner zusammengebrochenen Mutter ausharrte.     Obwohl der Regen stellenweise schon begonnen hatte, war es zu spät für die Mutter […]
China: Vage Hoffnung für die Elefanten – Ein Drittel aller Elfenbeinläden muss dichtmachen.
China: Vage Hoffnung für die Elefanten – Ein Drittel aller Elfenbeinläden muss dichtmachen.
Der 31. März – ein guter Tag für die Elefanten! China macht Ernst mit seiner Ankündigung, den Elfenbeinhandel zu beenden und schließt rund ein Drittel seiner insgesamt 164 offiziellen Schnitzwerkstätten und Elfenbeinshops. Die restlichen sollen bis zum Jahresende folgen.   Dieser wichtige Schritt zur Rettung der akut vom Aussterben bedrohten Elefanten steht übrigens in der […]
WICHTIGE AKTION für die Elefanten – bitte mitmachen!
WICHTIGE AKTION für die Elefanten – bitte mitmachen!
  Am 27. März werden sich in Hongkong die Abgeordneten zu einer wichtigen Diskussion treffen zur Entscheidung für oder gegen den Vorschlag ihrer Regierung, den Elfenbeinhandel in Hongkong zu verbieten.     Bitte schreiben Sie die Abgeordneten an, um sie über die Lage zu informieren und sie zu überreden, natürlich FÜR das Verbot zu stimmen, […]

Luggard 01.11.2015
Ukame 16.04.2014
Enkesha 18.02.2016
Kuishi 04.02.2016
Die Rettung von Enkesha
Die Rettung von Enkesha
Ein weibliches Elefantenbaby im Alter von etwa einem Jahr, dessen Rüssel sich fest in einer Metallschlinge verfangen hatte, wurde am Abend des 10. Februar bei Ngirare im Maasai Mara Schutzgebiet gesichtet. Es hielt sich in einer großen wilden Herde auf, und da es schon spät war, war es aussichtslos, an diesem Tag noch eine Operation […]
Gedanken unserer Patin Nadine  Folgende E-Mail erreichte uns vor ein paar Tagen und wir möchten diese Mail gerne mit allen unseren Paten und Förderern teilen: Liebe Elefantenfreunde,   ich bin 16 Jahre alt und seit September letzten Jahres Patin des kleinen Elefantenwaisen Ndotto. Ich bewundere die Arbeit, die in Afrika für die Elefanten geleistet wird, sehr. Auch ich […]