Waisenblogs-Beitrag

Mittwoch, 7. Juni 2017
Die Waisen gingen heute Morgen direkt zum Grasen in den Busch, als die Tore geöffnet wurden. Laragai, die sich nicht so recht entscheiden kann, ob sie schon zusammen mit Naroks Gruppe auswildern will oder nicht, hatte in der Nacht das Gehegetor geöffnet und Kithaka, Garzi, Lemoyian und Barsilinga heraus gelassen! Draußen im Busch staubbadeten Kamok, Roi und Naseku ausführlich. Zur Schlammbadzeit kamen Olares und Mutaras Herden zu Besuch, doch nur Siangiki, Olsekki, Garzi und Kanjoro wälzten sich im Matsch. Barsilinga versuchte sich an einem Ringkampf mit Suguta, hatte aber keine Chance, sodass er zu Kanjoro weiterging. Kibo spielte unterdessen mit Laragai. Die Ex-Waisen Zurura und Orok kamen mit vier wilden Elefanten zum Schlammloch, nachdem die Waisen gegangen waren. Diese machten sich im Kanziku-Gebiet breit, wo die Neulinge Wanjala und Galla mit Barsilinga zusammen grasten.

Waisenblogs-Beitrag

Dienstag, 6. Juni 2017
Beim Schlammbad planschten heute alle Waisen im Wasser. Acht wilde Bullen kamen hinzu, während die Waisen gerade wieder zum Grasen in den Busch zurückkehrten. Später schlossen sich die älteren Ex-Waisen aus Yattas Herde den wilden Bullen an. Die Waisen grasten am Nachmittag im Kanziku-Gebiet, wo Galla mit Sirimon graste.

Waisenblogs-Beitrag

Dienstag, 6. Juni 2017
Mutaras Gruppe kam in Begleitung von einem wilden Elefanten zu den Waisen, nachdem sie die Nacht vor den Gehegen verbracht hatten. Tusuja verließ das Gehege mit Ukame und Galla und der Rest folgte ihnen. Die Waisen grasten im Kone-Gebiet, wo Barsilinga Kithaka herausforderte. Lemoyian griff Olsekki an, während Galla in der Nähe von Sities fraß. Sities erlaubt ihm, von den Ästen zu fressen, die sie von den Bäumen gerupft hatte. Später schloss sich Olares Gruppe mit Chaimu und Kilaguni den Waisen an. Sities spielte mit Chemi Chemi, während Wanjala ein Staubbad nahm. Kanjoro spielte mit Murka.

Waisenblog-Bilder

Montag, 5. Juni 2017

Sities bemuttert die kleine Kama

Wanjala begrüßt Kibo

Ukame und Galla in ihrer neuen Umgebung

Barsilinga spielt mit Orwa

Garzi, Vuria und Barsilinga im Schlammloch