Kenia

Sonntag, 28. April 2019
Beim Mittagsschlammbad sah Ndii, wie Panda mit ihrem Liebling Tahri spielte. Sie eilte schnell hinüber, aber Panda war geduldig, und als Ndii mit staubbaden beschäftigt war und nicht hinsah, nahm sie Tahri mit zum Baobab, wo sie sich zusammen entspannten. Nach einer Weile hatten es Ndii und Kenia aber bemerkt, und sie gingen schnell zum Baobab, um Tahri zurück zu holen.

Donnerstag, 25. April 2019
Am Morgen regnete es leicht, und Lentili, Kenia, Mbegu und Lasayen rollten sich spielerisch auf der Erde herum. Mashariki und Rorogoi teilten sich einen Kratzfelsen, bevor sich die Waisen hinaus in den Busch aufmachten. Dort ließen sie sich das frische feuchte Gras schmecken, das östlich des Mazinga-Bergs sprießte. Das Wasserloch ließen sie heute aus, weil es ihnen zu kalt war und sie lieber weiter grasen wollten.

Dienstag, 23. April 2019

Tahri, Kenia und Rorogoi beim Staubbad

Kihari spielt

Ishaq-B staubt sich ein

Mittwoch, 17. April 2019

Ndotto kratzt sich

Murit sagt einer wilde Herde Hallo

Kenia gräbt Wurzeln aus, und Tahri schaut ihr dabei zu

Freitag, 12. April 2019

Kenia (rechts) und Araba

Ngilai (rechts) spielt mit Mudanda

Rorogoi (links) und Nguvu

Archiv