Emoli

Sonntag, 31. März 2019
Maisha kommt zurzeit gar nicht gut mit Musiara aus. Heute wälzte sich Musiara gerade mit Enkesha und Emoli im Schlamm, und die drei hatten ihren Spaß dabei. Da kam Maisha ins Schlammloch und begann, auf Musiara herumzuklettern und ihn mit den Stoßzähnen in den Rücken zu pieksen. Enkesha wurde es schließlich zu bunt, und sie scheuchte Maisha aus dem Matsch, sodass sie in Ruhe weiterbaden konnten.

Freitag, 29. März 2019
Die kleine Larro hält sich gern bei den älteren Mädchen auf, weil sie bei diesen Schutz suchen kann. Heute Nachmittag schubste Emoli sie ohne besonderen Grund, als sie friedlich vor sich hin graste, und er wurde prompt von Malima und Tagwa weggescheucht.

Donnerstag, 28. März 2019
Enkesha sorgte am Morgen für Bewegung in der Waisenherde, als sie sich vor einem großen Hasen erschreckte, der ihr aus seinem Bau entgegen sprang! Sie jagte in allen Richtungen umher, nachdem sie ihn aus den Augen verloren hatte, trompetete dabei laut und wedelte mit den Ohren. Ambo und Emoli kamen angerannt, um nachzusehen, was los war, und begannen bald auch, überall nach dem kleinen Tier zu suchen. Schließlich kamen auch Tagwa, Malima, Kuishi und ein paar andere dazu und machten aus lauter Spaß auch noch mit, sodass das Getröte im ganzen Wald zu hören war.

Dienstag, 26. März 2019
Elefanten sind treusorgende Tiere und helfen sich immer gegenseitig, wenn es um das Wohlergehen der Herde geht. Auch wenn manche von ihnen ein wenig frecher sind, wie Kiasa, Mapia, Sagala oder Emoli, wissen doch alle immer, wie wichtig es ist, alle in der Herde zu beschützen. Tamiyoi mag das Schlammbad für gewöhnlich nicht, aber wenn jemand ihre Hilfe braucht, zögert sie nicht, doch hinein zu steigen. Heute war sie mit Enkesha, Musiara und Maktao am Schlammloch, und als es Zeit für den Aufbruch war, schien Maktao festzustecken. Enkesha schaffte es nicht, ihn zu befreien, und so eilte Tamiyoi herbei und schob den kleinen Bullen aus dem dicken Matsch hinaus. Bei der Fütterung um 15 Uhr kümmerte sich Sagala ausgiebig um die kleine Larro; sie nahm sie beiseite und ließ niemanden, der sich ihr nähern wollte an sie heran.

Freitag, 22. März 2019

Emoli am Morgen

Ambo und Sagala rangeln miteinander

Musiara kommt zum Schlammbad gerannt

Archiv