Luggard

Dienstag, 30. April 2019

Kiombo hat etwas Wasser gefunden

Luggard tummelt sich im Matsch

Freitag, 26. April 2019
Der Tag begann schön sonnig und warm, aber gegen Nachmittag hatte es sich zugezogen, und es hatte begonnen zu regnen. Larro, Mukkoka, Dololo und Luggard wurden schnell zurück zu ihren Ställen gebracht, wo sie vor dem Regen geschützt waren. Sogar Musiara und Maktao wollten nicht im Regen draußen bleiben und folgten ihren Freunden, ohne dass die Keeper es merkten! Die Waisen draußen drängelten sich unter die Bäume, und ein paar von ihnen schafften es auch unter die Schirme der Keeper. Nashorn Maxwell dagegen war ganz in seinem Element. Er rannte begeistert in seinem auf und ab und rollte sich im Matsch herum, und als der Regen wieder nachließ, waren er wie auch die Gehegewände über und über mit Schlamm bedeckt! Als es aufhörte zu regnen, konnten auch Larro, Mukkoka, Dololo und Luggard herauskommen und sich wieder ihren Freunden draußen im Wald anschließen.

Donnerstag, 25. April 2019

Dololo auf dem Weg zur 9-Uhr-Fütterung

Luggard beäugt die Schubkarre mit den Milchflaschen

Mukkoka wedelt mit den Ohren

Mittwoch, 24. April 2019

Musiara hat seine Freunde eingeholt

Luggard hält seine Milchflasche selbst

Tagwa staubt sich ein, und Sagala schaut zu

Mittwoch, 24. April 2019
Musiara und Luggard sind weiterhin beste Freunde und Stallnachbarn, und weil Luggard mit seinem hinkenden Bein nicht so schnell laufen kann, lässt sich auch Musiara meistens Zeit. So hängen die beiden häufig hinter der Herde her, wenn die anderen schon längst im Gebüsch verschwunden sind. Als sie heute zusammen grasten, kamen zwei kämpfende Impala-Männchen vorbei gerannt, was Musiara und Luggard erschreckte. Musiara ließ einen lauten Schrei los, sodass gleich Mini-Leitkuh Tagwa angelaufen kam, um nach dem Rechten zu sehen. Der Rest der Herde schloss sich ihr an und trompetete, stampfte und stellte die Ohren auf. Mapia und Emoli warfen mit abgebrochenen Zweigen in der Luft herum, und Büsche wurden entwurzelt – so machten sich die Elefanten Mut für jegliche Gefahr, die sie womöglich erwarten könnte. Als Tagwa mit Musiara und Luggard zu den anderen zurückkam, merkten sie aber, dass alles in Ordnung war, und es kehrte bald wieder Ruhe ein.

Archiv