Die Waisen im Oktober

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Waisenblogs-Beitrag Voi, 31.07.2020

Freitag, 31. Juli 2020
Nach der Milchfütterung und dem Ergänzungsfutter am Morgen war wieder Zeit zum Spielen. Sagala und Tagwa entspannten sich auf dem Mauervorsprung an der Auswilderungsstation, während Lasayen Emoli zum Kräftemessen herausforderte und Ndotto mit Arruba rangelte. Ngilai ging dann zum Kratzen an den Felsen, und Tagwa, Sagala, Tamiyoi und Murit genehmigten sich ein Staubbad.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 18.07.2020

Samstag, 18. Juli 2020
Die Waisen grasten heute in der Gras-Ebene in nördlicher Richtung, und Emoli, Pika Pika, Tamiyoi, Tagwa und Murit waren mittags die ersten am Baobab-Wasserloch. Dort tranken sie ihre Milch und soffen alle zusammen Wasser aus der Tränke, aber baden wollte niemand – es war ihnen zu kalt.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 12.07.2020

Sonntag, 12. Juli 2020
Die Waisen folgten am Morgen Sagala und Tagwa hinaus zum Grasen. Nach der Milchfütterung am Baobab-Wasserloch war Embu die einzige, die richtig badete. Lasayen stand nur ein wenig im Wasser herum und schaute ihr zu.