Waisenblogs-Beitrag Nursery, 29.05.2019

Mittwoch, 29. Mai 2019
Luggard und Musiara kamen am Morgen vor allen anderen aus ihrem Stall und beschlossen, schon einmal etwas zu spielen. Sie rangelten miteinander und begannen dann, Fangen zu spielen. Das ging eine ganze Weile so, bis Jotto und Ambo aus ihren Gehegen kamen und ihren Spielen ein Ende bereiteten.

Waisenblogs-Beitrag Nursery, 28.05.2019

Dienstag, 28. Mai 2019
Als die Waisen am Morgen im Wald angekommen waren, begannen Jotto und Kuishi miteinander zu spielen. Sie rangelten eine ganze Weile und spielten Verstecken. Tagwa und Ambo wurden neidisch auf die beiden, denn normalerweise sind sie es, die mit Jotto spielen. Sie heckten mit verschlungenen Rüsseln einen Plan aus und marschierten dann hinüber, wo Jotto und Kuishi spielten. Ambo forderte Jotto heraus, während Tagwa sich an Kuishi heran schlich. Sie manövrierte Kuishi in die Büsche, wo diese schließlich anfing zu grasen und das Spielen vergaß. Darauf hatte Tagwa nur gewartet und ging schnell wieder zu Jotto, um mit ihm zu spielen. Am liebsten mag Tagwa aber immer noch den kleinen Sattao. Als er versehentlich Maisha geschubst hatte, drehte diese sich um und revanchierte sich. Daraufhin schrie Sattao auf, und weil Tagwa gerade in der Nähe stand, kam sie eilig herbei gelaufen. Als sie Maisha bei ihm stehen sah, hatte sie ihren Sündenbock gefunden und verscheuchte sie, indem sie sie mit ihren kleinen Stoßzähnen piekste.

Waisenblogs-Beitrag Nursery, 26.05.2019

Sonntag, 26. Mai 2019
Ziwadi hatte heute einen guten Tag und war die ganze Zeit mit der Waisenherde zusammen. Sie hatte offenbar nicht das Bedürfnis, sich davon zu schleichen, wie sie es sonst manchmal tut – meistens, weil Nabulu sie ärgert. Heute machten es sich Jotto, Sagala und Malima zur Aufgabe, sie den ganzen Tag zu beschützen. Sie wechselten sich ab, und irgendwer von den dreien stand immer an Ziwadis Seite. Als Nabulu einmal versuchte, die Kleine zu ärgern, war Malima zur Stelle und wies Nabulu in die Schranken!