Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 27.05.2020

Mittwoch, 27. Mai 2020
Auf dem Weg in den Busch kratzten sich Galla, Siangiki, Esampu und Ndiwa ausführlich an den Felsen, und Galla rangelte mit Karisa. Nach dem Mittagsschlammbad forderte Naseku Wanjala zum Ringkampf heraus, und Mundusi nahm sich Tusuja vor. Die beiden rangelten, bis Olsekki dazukam und Mundusi zur Seite schob.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 22.05.2020

Freitag, 22. Mai 2020
Beim Grasen leistete Malkia den beiden Neulingen Sattao und Musiara Gesellschaft. Sattao schnitt dann Esampu den Weg ab; er hatte sich wohl nichts dabei gedacht, aber Esampu nahm es persönlich und schubste ihn heftig weg. Sie legte wohl Wert darauf, sich von ihm nichts bieten zu lassen, nur weil sie kleiner ist als er! Sattao machte sich nichts daraus und ging einfach weiter.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 13.05.2020

Mittwoch, 13. Mai 2020
Am Morgen gingen die Waisen in südöstlicher Richtung hinaus zum Grasen; Sapalan machte kurz an der Tränke Station, bevor er seinen Freunden folgte. Orwa und seine Kollegen haben sich offenbar wieder anderen angeschlossen, denn sie sind seit zwei Tagen nicht aufgetaucht. Mittags wurde am Kalovoto-Schlammloch gebadet und danach weiter gegrast. Siangiki und Namalok legten eine Kratzeinheit ein, und Mundusi tat sich zum Futtern mit Esampu zusammen. Am Abend staubten sich Barsilinga, Enkikwe und Kauro noch einmal ausgiebig ein, bevor sie der Herde zurück zu den Stallungen folgten.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 28.04.2020

Dienstag, 28. April 2020
Als Ambo am Morgen aufwachte, ging es ihm schon besser als gestern. Esampu und Jotto begrüßten sich mit verschlungenen Rüsseln und gingen dann nach draußen. Die Stimmung war gut am Morgen; Mundusi spielte mit Tusuja, und Sapalan mit Rapa. Kauro rollte sich inzwischen ein wenig auf dem Boden herum.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 21.04.2020

Dienstag, 21. April 2020
Die Waisen gingen am Morgen bei leichtem Nieselregen direkt hinaus zum Grasen. Galla, Barsilinga, Naseku, Malkia, Karisa, Maramoja, Ambo und Jotto nahmen sich etwas Zeit, um sich an den Bäumen zu kratzen. Mundusi plauderte ein wenig mit Esampu, aber die beiden stritten sich dann offenbar um etwas Futter, das Mundusi aus Esampus Mund zu stibitzen versuchte, und die beiden gingen auseinander. Esampu und Enkikwe nahmen dann ein Staubbad in der feuchten Erde. Karisa spielte mit Mapia, während Olsekki sich auf dem Boden herumrollte. Mapia brachte dann Malkia und Malima als erste zur Mittagsfütterung.