Peace for Conservation in Tansania startet in eine neue Soccer- und Aufklärungsrunde!

Peace for Conservation in Tansania startet in eine neue Soccer- und Aufklärungsrunde! Neben den Fußballturnieren gibt es Vorträge und Tanzveranstaltung, um die Bevölkerung, die in Dörfern um die Nationalparks lebt, über den Wert ihrer wilden Nachbarn aufzuklären.

 

 

Viele ehemalige Wilderer konnten schon in Wildschützer verwandelt werden. Dem Gewinnerteam winkt eine von einem örtlichen Reiseanbieter gesponsorte Safari. Ein Highlight für die jungen Menschen, denn viele haben die eigenen Nationalparks noch nie betreten und sehen so zum ersten Mal Giraffen, Antilopen, Löwen oder Elefanten. Wir berichten in den kommenden Wochen über den Erfolg der Turniere!

 

Weitere Infos finden Sie auch HIER auf unserer Webseite.

 

Wenn Sie Peace for Conservation unterstützen möchten können Sie unter dem Stichwort „Fußball“  spenden:

Spendenkonto:

Rettet die Elefanten Afrikas e.V.

Hypo Vereinsbank
IBAN: DE30200300000621918283
BIC: HYVEDEMM300

Weltumwelttag in Tansania mit -Peace for Conservation-

Der Maliahai Club ist ein Regierungsprogramm unter der Abteilung des Ministeriums für Natürliche Ressourcen und Tourismus in Tansania. Das Programm involviert Schüler weiterführender Schulen aus Dörfern und Städten, die rund um die Schutzgebiete Serengeti Nationalpark, Ikorongo, Grumeti und dem Kijereshi Game Reserve liegen.

 

 

Derzeit nehmen an dem Programm 24 Schulen als aktive Mitglieder teil.

„Weltumwelttag in Tansania mit -Peace for Conservation-“ weiterlesen

Ein Fußballturnier für den Artenschutz – Mit Ihrer Unterstützung?

David Kabambo und sein Team von Peace for Conservation (PfC) starten auch in diesem Sommer wieder ein Fußballturnier unter dem Motto “SPORTS HAVE THE POWER TO CHANGE SOCIETY FOR THE BETTER“.
Eine Aufklärungskampagne zum Schutz der wilden Tiere, die rund um die teilnehmenden Dörfer am Rande der Nationalparks Tansanias liegen.

„Ein Fußballturnier für den Artenschutz – Mit Ihrer Unterstützung?“ weiterlesen