Ndii

Freitag, 18. Mai 2018

Naipoki umgeben von Grün

Ndii mit Tahri

Lentili grast in der Nähe der Keeper

Freitag, 18. Mai 2018
Die Waisen gingen heute zur Nordseite des Mazinga-Bergs zum Grasen, wo Lentili und Embu weiter hinauf wanderten als die anderen. Erst nach drei Stunden kamen sie wieder herunter, als ihre Freunde sich auf den Weg zum Wasserloch machten. Naipoki wollte etwas Zeit mit Tahri verbringen und folgte ihr und Ndii über eine Stunde lang, um sie von Ndii weg zu lotsen. Irgendwann hatte sie es schließlich geschafft, und die beiden grasten eine halbe Stunde zu zweit.

Dienstag, 15. Mai 2018
Die Waisen kamen gutgelaunt aus den Gehegen, um ihre Milch zu trinken und Ergänzungsfutter zu fressen. Suswa, die in aller Ruhe unterwegs war, bekam einen Tritt in den Hintern von Nguvu, der es eilig hatte, zu seiner Milch zu kommen. Daraufhin fingen die beiden an, ein wenig zu rangeln, bevor sie sich schließlich ihrer Milch widmeten, beobachtet von Mashariki und Arruba. Am Vormittag grasten die Waisen auf dem Mazinga-Berg, wo ein frischer Wind wehte, der den Tag angenehm machte. So hielten sie noch nicht einmal für ihre Milch an! Panda graste nahe bei Tahri, und Ndii ignorierte die beiden die meiste Zeit. Naipoki und Kihari brachten die Waisen am Abend vom Berg herunter und zurück nach Hause.

Montag, 14. Mai 2018

Embu (links) und Suswa plaudern

Suswa schuffelt sich am Felsen

Ndii grast im Wald

Samstag, 12. Mai 2018

Dabassa versucht, Tahri Hallo zu sagen

Ndii legt sich mit Dabassa an

Ndii rangelt mit Dabassa

Archiv