Ndii

Donnerstag, 28. September 2017

Naipoki begrüßt Ndii

Ndii und Kenia verstecken Araba vor Lempaute

Suswa grast auf dem Berg

Mittwoch, 27. September 2017

Ajali beim Schlammbad

Panda macht sich ein kleines Matschloch

Ndii spielt an der Baobab-Tränke

Sonntag, 24. September 2017
Lempaute und Kivuko schlossen sich heute den Waisen an, als diese zu den Weidegründen gingen. Kenia, Ndii, Naipoki und Kihari waren nicht gerade begeistert, und passten gut auf Araba und Pasaka auf, damit die älteren Elefanten nicht an die beiden herankamen. Pasaka genoss die Aufmerksamkeit der vier Mädchen – das ist er sonst gar nicht gewohnt! Lempaute und Kivuko verabschiedeten sich dann, als es zum Baobab-Wasserloch ging, und grasten auf eigene Faust weiter.

Samstag, 23. September 2017

Ndii versucht, Kenia von Araba fernzuhalten

Mashariki kratzt sich an einem kleinen Felsen

Nguvu macht sich zum Staubbad bereit

Freitag, 22. September 2017
Am Morgen suchte Ndii, die Tahri vorher noch nicht getroffen hatte, das Gehege des Neulings auf. Es ist näher an dem Gehege, in dem Arruba, Mashariki, Nelion, Suswa, Rorogoi, Bada und Mbirikani in der Nacht sind, als an Ndiis und Kenias. Mittags gingen die Waisen zum Baobab-Wasserloch und hatten dort ihren Spaß im Wasser. Am Abend führten Rorogoi und Pasaka den Weg zurück zu den Stallungen an.

Archiv