Ziwa

Samstag, 30. September 2017

Die Babys löschen am Morgen ihren Durst

Ziwa macht sich an kleinen Bäumen zu schaffen

Alamaya versucht, über einen Felsen zu klettern

Mittwoch, 27. September 2017
Sonje hielt heute an, als Mwashoti laut kollerte, und lief zu ihm, um herauszufinden, was los war. Auch Murera ging hinterher, und Lima Lima kam zu den Keepern gelaufen, um sie zu warnen – zwei sehr große wilde Bullen gingen vor ihnen und waren auf dem Weg zum Schlammloch. Als die Waisen am Abend zu den Stallungen zurück gingen, sah Ziwa in der Nähe des Staubbads ein kleines Wasserloch, in dem noch genug Matsch zum Herumwälzen war. Die kleinen Jungs waren begeistert, und so warteten die Keeper geduldig, bis Ziwa, Mwashoti und Alamaya sich fertig eingeschlammt hatten und sie alle nach Hause gehen konnten.

Dienstag, 26. September 2017
Am Morgen gingen Alamaya und Mwashoti zu Ziwa; sie wollten, dass ihr älterer Artgenosse sie zum Luzernenheuvorrat eskortierte und sie dort etwas stibitzen konnten! Die Keeper behielten die Jungs im Auge, und als ihnen klar wurde, was sie vorhatten, riefen sie ihnen zu und warnten sie mit erhobenem Zeigefinger. Alamaya und Mwashoti wissen, dass sie brav sein müssen, da sie sonst von Murera und Sonje, den Leitkühen der Waisenherde, bestraft werden.

Montag, 25. September 2017

Murera und Jasiri grasen

Ziwa genießt das Schlammbad

Die Waisen beim Staubbad

Montag, 25. September 2017
Die Waisen bekamen am Morgen ihre Milch, und danach gingen Sonje, Murera und Quanza Akazienschoten naschen, während Ziwa und Zongoloni zum Luzernenheu rannten. Einige wilde Elefanten mit kleinen Babys kamen zum Saufen, fanden aber nur eine leere Tränke vor. Die Keeper füllten rasch etwas Wasser nach, damit sie ihren Durst löschen konnten. Lima Lima leistete der wilden Herde Gesellschaft und wollte mit einem der Kälber spielen. Sie erwischte es dabei allerdings am Schwanz, sodass es laut aufschrie und Lima Lima daraufhin von der Gruppe weggescheucht wurde. Die Keeper passten auf, dass sie nicht mit einem der wilden Bullen aneinandergeriet, der das kleine Kalb beaufsichtigte, das Lima Lima nur kurz babysitten wollte.

Archiv