Die Waisen im Januar

Kiasa (c) Sheldrick Wildlife Trust

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Die Rettung von Pika Pika

Bei Aufklärungsflügen über Tsavo sieht man häufig kleine Gruppen von Elefanten über die weiten Ebenen schreiten. Auf einem Routine-Flug am 5. September fiel allerdings Keith Hellyer, dem Piloten der Organisation Wildlife Works, etwas ungewöhnliches auf: ein kleines, offenbar noch milchabhängiges Kalb in Gesellschaft von fünf erwachsenen Bullen! „Die Rettung von Pika Pika“ weiterlesen

Neuigkeiten von „unserem“ Elefantenmädchen Rea!

"Unser" Elefantenmädchen Rea!

Neuigkeiten von „unserem“ Elefantenmädchen Rea!

 

Unser Verein hat eine besondere Beziehung zu Rea, einem Elefantenmädchen aus Amboseli, welches zum Dank für langjährige Unterstützung vom Amboseli Trust for Elephants (ATE) nach unserem Verein benannt wurde.

Rea ist die Tochter Risa’s aus der RA-Familie und wurde im Jahr 2012 geboren – einem Jahr mit ausgiebigen Regenfällen, die ihr einen guten Start ins Leben ermöglichten.

 

"Unser" Elefantenmädchen Rea!
„Unser“ Elefantenmädchen Rea!

 

Besonders zu ihrer älteren Schwester Rona hat Rea eine sehr enge Beziehung entwickelt. Wenn die RA’s sich in mehrere Untergruppen aufteilen und Rea’s Schwester und Mutter sich nicht derselben anschließen folgt Rea oft lieber ihrer älteren Schwester.

„Neuigkeiten von „unserem“ Elefantenmädchen Rea!“ weiterlesen