Alamaya

Monatsbericht für die Nursery-Gruppe: August 2018

 

Juli und August waren so bitter kalt in Nairobi, daß selbst die Elefantenwaisen keine Lust hatten, nass zu werden und wir das Suhlen im Schlamm erst einmal ausgesetzten. Stattdessen haben wir einige Haufen mit loser, roter Erde aufgeschüttet, in denen sich die Waisen in den Wintermonaten liebend gern herumrollen. Die Jüngsten versuchten ihr Bestes, ihren älteren Herdenmitgliedern auf den Rücken zu klettern, was ihnen aufgrund ihrer kurzen Beine und kugelrunden Bäuche nicht immer gelang! Gegen Ende des Monats wurde das Wetter wieder wärmer und die Suhle re-aktiviert, besonders auf Drängen von Enkesha und Emoli, die damit begannen, sich in den Sumpf davonzuschleichen, weil sie es nicht erwarten konnten, wieder zu baden. Emoli entwickelt jetzt seinen ganz eigenen Kopf und ist jetzt viel verspielter, aber auch dickköpfiger. Weiterlesen

Samstag, 18. August 2018
Alamaya konnte am Morgen nicht genug bekommen und schnappte sich so viele Pellets, wie er mit seinem Rüssel erwischen konnte. Mwashoti, der nicht so schnell frisst, beschwerte sich bei Sonje und Murera, dass Alamaya ihm alles weg futterte, und die beiden schickten Alamaya weg, damit Mwashoti auch seinen Anteil abbekam. Als die Waisen im Wald im Kenze-Gebiet grasten, kamen ein paar Dikdiks aus verschiedenen Richtungen angerannt. Sonje hatte damit nicht gerechnet und erschreckte sich ordentlich, sodass sie davon rannte! Die anderen sahen sie und dachten offenbar, dass etwas im Busch sei; sie rannten zu den Keepern zurück. Murera stellte die Ohren auf, bereit ihre Schützlinge zu verteidigen, und auch Sonje kam zurück, um zu helfen. Die Keeper versuchten herauszufinden, was das Problem war, aber nachdem sie nichts finden konnten, beruhigten sich alle wieder und grasten weiter.

Donnerstag, 16. August 2018

Murera und Mwashoti

Alamaya kratzt sich

Lima Lima führt die Waisen auf dem Heimweg an

Mittwoch, 15. August 2018

Mwashoti stopft sich den Mund mit Blättern voll

Alamaya trinkt seine Milch

Quanza spaziert im Gebüsch umher

Dienstag, 14. August 2018

Ngasha hat seinen Spaß im Matsch

Faraja nach dem Schlammbad

Alamaya nach dem Baden

Archiv