Waisenblogs-Beitrag Voi, 30.06.2021

Mittwoch, 30. Juni 2021
Die Waisen spielten am Morgen noch ein wenig an der Auswilderungsstation, bevor es hinaus zum Grasen ging. Godoma kletterte auf den Mäuerchen an den Gebäuden herum, und Sagala und Pika Pika rollten sich fröhlich auf den Erdhaufen umher. Damit lockten sie auch Ngilai, Emoli, Mudanda und Mashariki an, die sich ihnen anschlossen.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 20.06.2021

Sonntag, 20. Juni 2021
Am Nachmittag grasten Godoma und Lasayen zusammen und spielten auch immer wieder miteinander. Lasayen scheint sich in letzter Zeit daran gewöhnt zu haben, mit den Mädchen zu spielen – früher war er dabei immer viel zurückhaltender.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 17.06.2021

Donnerstag, 17. Juni 2021
Draußen im Busch wollte Ngilai mit Pika Pika spielen, die aber eigentlich lieber weiter grasen wollte. Daher versuchte sie, hinter Ngilai zu kommen und ihn in den Schwanz zu beißen! Ngilai konnte ihr aber entkommen und ging lieber mit Tagwa spielen. Nach einem kleinen Ringkampf kletterte er ihr auf den Rücken. Tagwa hatte Mühe, sich von ihm zu befreien, aber Murit kam ihr zu Hilfe und lenkte Ngilai mit einem neuerlichen Ringkampf ab. Godoma schloss sich inzwischen Pika Pika an und passte auf, dass Ngilai sie nicht noch einmal störte.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 13.06.2021

Sonntag, 13. Juni 2021
Am Baobab-Wasserloch nahmen Embu, Mbegu und Tamiyoi zusammen ein ausgelassenes Bad. Sie planschten und tobten nur so im Wasser herum und trompeteten dabei lautstark! Mbegu versuchte, auch noch Godoma zum Mitmachen zu überreden, indem sie sie am Rüssel ins Wasser zog.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 05.06.2021

Samstag, 5. Juni 2021
Nach der Mittagsfütterung schlossen sich die Waisen einigen wilden Elefanten beim baden an. Ndotto lieferte sich direkt neben einer Leitkuh einen Ringkampf mit Waisenbüffel Ivia, was die wilde Kuh gar nicht gut fand – sie jagte den beiden hinterher und scheuchte sie weg! Godoma dagegen hatte Glück und bekam die Gelegenheit, Freundschaft mit einem jungen wilden Elefanten zu schließen. Die beiden spielten eine ganze Weile miteinander, bis es für die Waisen Zeit wurde, wieder grasen zu gehen.