Die Waisen im März

Musiara (c) Sheldrick Wildlife Trust

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Waisenblogs-Beitrag Voi, 13.12.2019

Freitag, 13. Dezember 2019
Die Waisen folgten am Morgen Mbegu und Godoma hinaus zu den Weidegründen, wo sie auf Ndoria und Ishaq-B trafen, die die Nacht draußen in der Wildnis verbracht hatten. Die beiden wollten wieder abseits ihrer Freunde grasen, doch die Keeper überzeugten sie, in der Nähe zu bleiben, wo weniger Gefahr von den Löwen ausging.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 12.12.2019

Donnerstag, 12. Dezember 2019
Als die Waisen am Morgen begannen, draußen im Busch zu grasen, machte sich Ishaq-B daran, Ndoria von der Waisenherde weg zu locken. Die beiden grasten den ganzen Tag zusammen abseits der anderen und blieben am Abend auch draußen in der Wildnis. Da im Moment etliche wilde Löwen in der Gegend sind, bemühten sich die Keeper, die beiden nicht aus den Augen zu verlieren, damit sie nicht angegriffen würden.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 08.12.2019

Sonntag, 8. Dezember 2019
Tundani tat sich am Morgen nach der Fütterung mit seinem alten Freund Nelion zusammen, um sich die Paviane vorzuknöpfen, die die Waisen an der Auswilderungsstation nervten. Die beiden drohten den Affen und scheuchten sie von den Gehegen weg, in die sie vorzudringen versuchten. Ishaq-B, Mudanda und Mashariki führten die Waisen dann hinaus in den Nationalpark.

Die Waisen im Februar

Roho und Maisha (c) Sheldrick Wildlife Trust

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]