Die Waisen im Oktober

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 19.07.2020

Sonntag, 19. Juli 2020
Mutaras und Melias Herden schlossen sich heute den Waisen an. Am Nachmittag schlichen sich dann Melia und ihre Kollegen mit etlichen der Waisen davon und versteckten sich in der Nähe der Lodge am Ithumba-Berg. Sattao, Karisa, Kuishi, Ndiwa, Maramoja, Sapalan, Rapa, Roi, Ukame, Namalok, Olsekki, Siangiki und Galla hatten sie mitgenommen! Die Keeper entdeckten sie gegen 18 Uhr schließlich und brachten die Waisen zurück zu den Stallungen. Auch Barsilinga, der die letzte Nacht mit Garzi draußen in der Wildnis verbracht hatte, tauchte wieder auf und wurde in ein Gehege gelassen.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 11.07.2020

Samstag, 11. Juli 2020
Die Waisen kamen bei klarem Himmel aus den Gehegen geschlendert und gingen, angeführt von Karisa, heute zum Kone-Gebiet. Lemoyian tat sich zum Grasen mit Malkia zusammen, während Mundusi einen Ringkampf mit Namalok startete, der unentschieden endete. Karisa und Sapalan ließen sich anstecken und rangelten ebenfalls ausgiebig miteinander.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 07.07.2020

Dienstag, 7. Juli 2020
Mutaras Herde traf heute erst im Kalovoto-Gebiet auf die Waisen, und Sattao genoss die Aufmerksamkeit von Mutara, Suguta und Sities. Beim Schlammbad stieß auch Zurura kurz zur ganzen Gruppe dazu, verschwand aber bald wieder. Maramoja umgarnte heute Dololo und kam sogar mit ihm zusammen zur Milchfütterung. Nach dem Schlammbad plauderten Suguta und Sities noch mit Karisa und Musiara, bevor es zurück zum Grasen ging. Mutara und ihre Kollegen führten die Waisen am Nachmittag weit hinaus in den Nationalpark, und so kamen sie am Abend erst ziemlich spät alle zusammen zurück zur Auswilderungsstation.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 03.07.2020

Freitag, 3. Juli 2020
Am Morgen stand Sities wieder bereit, um ihren Liebling Dololo in Empfang zu nehmen. Jotto forderte Karisa zu einem kleinen Ringkampf heraus, der aber bald von Sana Sana beendet wurde, die zwischen den Jungs hindurch spazierte und Jotto zur Seite schob. Barsilinga nahm sich Garzi vor, und Kainuk spielte ein wenig mit Sattao. Kurz vor dem Mittagsschlammbad schlossen sich wieder Kinna und Kama den Waisen an, und am Nachmittag tauchten auch Loijuk mit Baby Lili, Olare und Kalama auf.