Die Waisen im Oktober

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 11.07.2020

Samstag, 11. Juli 2020
Die Waisen kamen bei klarem Himmel aus den Gehegen geschlendert und gingen, angeführt von Karisa, heute zum Kone-Gebiet. Lemoyian tat sich zum Grasen mit Malkia zusammen, während Mundusi einen Ringkampf mit Namalok startete, der unentschieden endete. Karisa und Sapalan ließen sich anstecken und rangelten ebenfalls ausgiebig miteinander.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 30.06.2020

Dienstag, 30. Juni 2020
Am Morgen starteten Galla, Dololo, Sapalan und Sattao mit Kratzeinheiten an den Felsen in den neuen Tag. Tusuja rollte sich fröhlich auf dem Boden herum, Ambo schloss sich mit seiner Lieblings-Freundin Siangiki zusammen, und Karisa ging Sapalan herausfordern. Mundusi spielte dann mit Galla, bevor er zu Namalok weiterging. Auch Rapa war nach einem Kräftemessen zumute, und er suchte Tusuja, um mit ihm zu rangeln. Kainuk und Malkia teilten sich inzwischen einen Baum zum kratzen, während Sities schon einmal mit ihrem Liebling Dololo zu grasen anfing. Suguta kümmerte sich heute um Sattao.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 27.06.2020

Samstag, 27. Juni 2020
Karisa gab am Morgen den Weg hinaus in den Busch vor. Esampu kam an einem schönen Felsen vorbei, an dem sie sich kratzte. Die Waisen grasten im Kone-Gebiet, wo Malima sich mit Malkia zusammenschloss und Kamok mit Enkikwe. Nach einer Weile gesellte sich Kamok zu Tusuja. Mundusi, der schon eine ganze Weile nicht mehr mit Tusuja gerangelt hatte, bekam offenbar Lust darauf und neckte Tusuja so lange, bis dieser mitspielte. Beim Mittagsschlammbad kamen Rapsu und ein wilder Elefant zu Besuch. Obwohl es ziemlich heiß war, wollte niemand baden – nur Musiara wälzte sich ein wenig zusammen mit dem wilden Bullen im Schlamm herum.

Waisenblogs-Beitrag Ithumba, 14.06.2020

Sonntag, 14. Juni 2020
Sities scheint sich in Dololo verliebt zu haben – sie folgte ihm heute den ganzen Tag, wohin er auch ging! Am Nachmittag nahm sie mit ihm und Turkwel, Suguta, Wanjala und Kuishi ein Staubbad, während Jotto mit Pare spielte. Malkia beschäftigte sich unterdessen mit ihrem eigenen Liebling Musiara.