Waisenblogs-Beitrag Voi, 07.05.2020

Donnerstag, 7. Mai 2020
Nach der Fütterung am Morgen wollte Lasayen offenbar etwas Ruhe genießen und legte sich abseits der anderen etwas hin. Ngilai sah ihn, kam dazu und legte sich neben ihn. Das veranlasste Lasayen dazu, wieder aufzustehen und Ngilai zum Ringkampf herauszufordern. Sie schoben sich über das ganze Gelände und störten dabei auch noch Mbegu, die sich gerade an einem Baum kratzte. Nach einer ganzen Weile mischte sich auch noch Emoli ein, sodass Ngilai es schließlich bleiben ließ und Lasayen und Emoli weiter rangeln ließ.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 06.05.2020

Mittwoch, 6. Mai 2020
Kenia, Ndii und Araba kamen am Morgen zum Luzernenheufrühstück zur Auswilderungsstation. Arruba begrüßte die drei Ex-Waisen, musste sich dann aber Ndotto widmen, der unbedingt einen Ringkampf mit ihr anfangen wollte. Kenia und Ndii kamen ihr allerdings zu Hilfe und schoben Ndotto beiseite. Rorogoi hatte sich an einem Felsen gekratzt und rollte sich jetzt auf dem Boden herum, und Ndotto schloss sich ihr an. Die beiden staubten sich eine ganze Weile mit Erde ein, bis die Herde schließlich Mbegu und Godoma hinaus zu den Weidegründen folgte. Kenia, Ndii und Araba blieben an der Auswilderungsstation zurück und waren auch am Abend wieder da, um ihre jüngeren Freunde zu begrüßen, als diese wieder nach Hause kamen.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 02.05.2020

Samstag, 2. Mai 2020
Nach der Fütterung am Morgen betätigten sich Godoma und Murit bei ihrem üblichen Kräftemessen, während Arruba sich hinlegte und Pika Pika auf sich herumklettern ließ. Ndotto kletterte dann auf Pika Pika; er spekulierte wohl darauf, dass das sie von Arruba herunter kam, damit er diese zum Ringkampf herausfordern konnte. Das klappte aber nicht – er musste erst noch auf sie selbst klettern, um sie zu überzeugen. Ndotto war schon immer ein begeisterter Kletterer! Im Waisenhaus krabbelte er mit Vorliebe auf allen herum und auch auf Baumstämmen oder Felsen. Mbegu kam dann vorbei und löste das Knäuel von Elefanten auf, sodass sie zusammen mit den anderen hinaus in den Busch gehen konnten.

Die Waisen im Juli

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Die Waisen im Juni

Maisha und Roho (c) Sheldrick Wildlife Trust

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]