Liebe Elefanten- Freunde,

wie schon öfter berichtet ist der mittlerweile 80 km lange Elektrozaun an der Grenze des Tsavo-East N.P. ein voller Erfolg. Der Zaun vermeidet einen Mensch – Elefanten – Konflikt und bietet beiden Seiten Schutz. Elefanten können keine Felder mehr zerstören, welche die Lebensgrundlage der Bevölkerung bilden, und laufen somit auch nicht mehr in Gefahr von den Bauern vertrieben oder sogar erschossen zu werden.

Unser Verein hat sich Dank Ihrer großzügigen Spenden am Bau des Zauns maßgeblich beteiligen können. Da aber nur ein einwandfreier und unbeschädigter Zaun seine Funktion erfüllen kann, hat sich R.E.A.e.V. dazu verpflichtet die monatlichen Instandhaltungskosten für den gesamten Zaun zu übernehmen. Diese Aufgabe wird von vier einheimischen Arbeitern übernommen, die täglich den kompletten Zaun auf seiner gesamten Länge patrollieren und gegebenenfalls Reparaturen durchführen.

Ein Arbeiter kontrolliert den Elektrozaun in Ithumba

Helfen Sie uns, dieses Projekt zum Schutze des Afrikanischen Elefanten weiterhin erfolgreich umzusetzen. Selbstverständlich sind auch diese zweckgebundenen Spenden (Stichwort auf der Überweisung: Zaun) steuerlich absetzbar. Die Elis werden es Ihnen danken.

Rettet die Elefanten Afrikas e.V.
HypoVereinsbank    Stichwort ” Zaun “

BLZ 200 300 00       Konto 621918 283

IBAN:    DE30 2003 0000 0621 9182 83
SWIFT/BIC:    HYVEDEMM300

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv