Waisen-Eli-News

Samstag, 5. August 2017

Sonje sucht weiche Zweige zum fressen

Ngasha inmitten umgefallener Akazien

Ziwa schält eine Akazie

Samstag, 5. August 2017
Der Regen der letzten Zeit hat die Wasserlöcher im Busch wieder aufgefüllt, und so kommen die wilden Elefanten jetzt nicht mehr jeden Tag zum Saufen zu den Quellen. Heute waren aber ein paar Kühe da, die Lima Lima und Zongoloni ihre kleinen Babys vorstellten. Ngasha wollte sie auch kennenlernen, aber die Mutter eines kleinen Bullen war sehr darauf bedacht, ihn von ihm fernzuhalten. Murera und Sonje beschlossen heute, nicht mit auf die Hügel zu klettern, weil es ihnen zu anstrengend war. Sie warteten nur unten, während Jasiri hinaufkletterte. Er hoffte, dass Faraja und Ziwa ihm folgen würden, aber die beiden dachten nicht daran; also ging er allein los. Als die Babys dann bei der Milchfütterung ankamen, sahen sie sehr hungrig aus; nachdem sie ihre Flaschen geleert hatten, gingen sie zufrieden davon.

Samstag, 5. August 2017

Wilde Elefanten an einem Leck der Wasserpipeline

Wilde Elefanten besuchen die Waisen am Wasserloch

Ajali hat ein Auge auf das wilde Kalb geworfen

Samstag, 5. August 2017
Am Morgen kamen Kivuko, Lempaute, Dabassa und Layoni zu den Stallungen; sie verpassten aber die Kleinen, die kurz zuvor aufgebrochen waren. Sie futterten eine Stunde lang Kopra und Luzernenheu, bevor sie wieder in den Park gingen. Die Waisen grasten um den Mazinga-Berg herum und kamen dann am mittleren Wasserloch an. Nachdem sie ihre Milch getrunken hatten, schloss sich ihnen eine kleine wilde Herde an, bestehend aus zwei Kühen mit ihren beiden Kälbern. Mashariki, Lentili und Ajali spekulierten darauf, die beiden wilden Babys zum spielen mitzunehmen, aber ihre Mütter wachten mit Argusaugen über sie und wichen nicht von ihrer Seite, sodass die Waisen ihnen nicht nahe kommen konnten. Nachmittags ging es dann zum großen Wasserloch, bevor die Waisen schließlich unter Rorogois und Embus Führung nach Hause zurückkehrten.

Samstag, 5. August 2017

Madiba und Suguta

Dupotto wird abgeladen

Dupotto wird in ein Gehege gebracht

Dupotto ist wohlbehalten wieder zurück

Archiv