Waisenblogs-Beitrag Voi, 30.08.2019

Freitag, 30. August 2019
Nach dem Besuch beim Baobab-Wasserloch verabschiedeten sich Ndoria und Mbirikani wieder und kamen am Abend nicht mit zurück zu den Stallungen; sie verbrachten die Nacht wieder draußen in der Wildnis.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 23.08.2019

Freitag, 23. August 2019
Am Baobab-Wasserloch stellten sie heute Tagwa, Sagala, Lasayen, Ndotto und Murit vorbildlich um die Tränke herum auf und löschten ihren Durst mit dem frischen Wasser. Danach bekamen die Waisen noch ein wenig Luzernenheu als Ergänzung zur kargen Kost, die sie jetzt, zum Höhepunkt der Trockenzeit, im Busch vorfinden. Ndoria, die wieder zusammen mit Mbirikani die Nacht draußen verbracht hatte, kam von Norden her – gerade rechtzeitig zum Luzernenheu!

Waisenblogs-Beitrag Voi, 16.08.2019

Freitag, 16. August 2019
Am Baobab-Wasserloch gab es ausführliche Spiele mit den wilden Elefanten. Nelion rangelte mit einem Freund, der aber deutlich älter war; als ihn sein wilder Artgenosse in die Knie gezwungen hatte, gab er auf. Ein anderer großer wilder Elefant verwickelte Mbirikani in einen verbissenen Ringkampf. Kenia und Tahri kamen dazu und wollten Mbirikani helfen, der wilde Elefant beendete aber die Rangelei und legte Tahri den Rüssel auf den Rücken, als wollte er ihr versichern, dass er niemandem etwas zuleide tun würde.