Mukkoka

Sonntag, 13. Januar 2019

Dololo (hinten) und Ambo (vorne)

Mukkoka

Kiasa

Sonntag, 13. Januar 2019
Wenn zwei Waisen kurz nacheinander im Waisenhaus ankommen, werden sie häufig gute Freunde. So ist es auch mit Dololo und Mukkoka, obwohl die beiden sehr unterschiedliche Charaktere sind. Mukkoka bleibt lieber bei der Herde, während Dololo gern weiter weg läuft. Trotzdem passen die beiden immer wieder gegenseitig auf sich auf. Wenn sie sich vom Rest der Herde absetzen, dann meist zusammen; heute allerdings machte sich Dololo allein davon, und es dauerte fast zwei Stunden, bis er wieder auftauchte!

Mittwoch, 9. Januar 2019

Malima

Mukkoka bekommt seine Milch

Die Waisen machen sich alle zusammen auf den Weg

Mittwoch, 9. Januar 2019
Malima war einmal ein ziemlich ruppiges Mädchen, und daher wurde sie in die Gruppe der älteren Waisen befördert, damit diese ihr etwas gutes Benehmen beibringen können. Das scheint gut funktioniert zu haben, denn jetzt ist sie sehr freundlich und kommt gut mit den anderen aus. Das zeigt wieder einmal, warum es so wichtig für Elefanten ist, in der Gesellschaft von Artgenossen zu leben, besonders für die Waisen! Malima kümmert sich jetzt auch viel mehr um die kleinen Babys. Heute kam sie sofort angerannt, als Mukkoka von dem frechen Emoli über den Haufen geschubst wurde. Während Mukkoka sich wieder aufrappelte, war Malima im Nu da, bevor Tagwa und Tamiyoi ankamen, und danach wollte sie nicht mehr von seiner Seite weichen. Sie kümmert sich besonders eifrig um Mukkoka und Dololo.

Freitag, 4. Januar 2019

Dololo bekommt seine Milch

Mukkoka

Jotto

Archiv