Die Waisen im Dezember

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Waisenblogs-Beitrag Voi, 26.09.2020

Samstag, 26. September 2020
Die Waisen tummelten sich heute ausgiebig im Schlammloch am Baobab, und danach genehmigten sich Suswa, Mudanda und Ndoria noch ein schönes Staubbad an den Erdhaufen. Das Waisenzebra Diria, das ebenfalls an der Auswilderungsstation in Voi aufwächst, stahl ihnen allerdings die Show, als es sich inmitten der Hügel herumwälzte und sich spektakulär einstaubte!

Waisenblogs-Beitrag Voi, 26.08.2020

Mittwoch, 26. August 2020
Ndoria scheint nach dem ganzen Drama mit Nelion etwas sanftmütiger geworden zu sein, und die anderen fühlen sich in ihrer Gegenwart jetzt nicht mehr so unwohl. Heute lag sie beim Schlammbad direkt hinter Mashariki und planschte im Wasser, und Mashariki fühlte sich gar nicht genötigt, sich und ihren Schwanz in Sicherheit zu bringen.

Waisenblogs-Beitrag Voi, 15.08.2020

Samstag, 15. August 2020
Am Morgen war die Stimmung unter den Waisen an der Auswilderungsstation wieder gedämpft; nach dem Löwenangriff auf Nelion sind sie immer noch verunsichert. Kenia, Ndii, Ndoria, Ishaq-B, Mashariki, Araba, Tundani und Nelion, die wieder die Nacht an den Stallungen verbracht hatten, folgten den anderen hinaus in den Busch. Arruba scheint ihr Adoptivbaby Pika Pika an Kenia abgeben zu müssen, die heute die meiste Zeit mit ihr verbrachte.

Die Waisen im November

               

Bitte beachten Sie die Neuerung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für REAeV-Paten.
Paten erhalten das Passwort in einem Newsletter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]

 

 

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: