Naseku

Samstag, 30. März 2019
Barsilinga und Naseku hingen am Morgen hinterher, als es hinaus in den Busch ging, sodass sie rennen mussten, um ihre Freunde wieder einzuholen. Sie veranstalteten ein kleines Wettrennen, und Naseku hatte die Nase vorn. Tusuja schloss sich zum Grasen mit Olsekki zusammen und Mundusi mit Ukame. Beim Schlammbad kamen fünf wilde Bullen zu Besuch, und Olsekki forderte Tusuja zum Kräftemessen heraus, bei dem Tusuja sich geschlagen geben musste. Kurz darauf brachte ein Pavian, der an den Waisen vorbei rannte, Unruhe in die Herde, die sich zu ihren Keepern flüchtete.

Montag, 25. März 2019

Murka verjagt einen Büffel

Naseku albert herum

Wanjala spielt mit Baby Kama

Samstag, 23. März 2019

Naseku und Namalok haben sich zum Grasen zusammengetan

Esampu kratzt sich die juckenden Ohren

Dupotto neben einem großen Baobab

Montag, 18. März 2019

Yatta mit den Babys Yoyo und Siku

Naseku sagt der kleinen Siku Hallo

Enkikwe und Sapalan ruhen sich aus

Montag, 18. März 2019
Yatta und ihre Herde standen am Morgen vor den Stallungen und schlossen sich den Waisen beim Luzernenheu an. Naseku, die kleine Babys über alles liebt, spielte kurz mit Siku, bevor diese wieder zu ihrer Mutter rannte. Esampu hatte eine kleine Meinungsverschiedenheit mit Nusu, als der kleine Raufbold sie ohne weiteren Grund schubste. Sie drehte sich um und wollte ihm eine Lektion verpassen, aber die kleine Rangelei war gleich wieder vorbei, als Esampu Nusus Mutter Nasalot näherkommen sah! Olsekki versuchte, Wiva zu ärgern, aber diese entkam ihm und suchte Schutz bei ihrer Mutter Wendi. Nach einer Stunde verabschiedeten sich die Ex-Waisen wieder, und im Kone-Gebiet stattete noch Bomani den Waisen einen Besuch ab.

Archiv